Kreislauf unten. Was am besten machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppell 24.05.10 - 14:10 Uhr

Hallo liebe Kugelis,

ich bin heute kreislaufmäßig echt am Ende. Schon jede kleinste Anstrengung erzeugt totales Herzrasen und Schwindel, total ätzend... Was kann man am besten dagegen tun? Ich glaub ich mach mir mal nen schwarzen Tee, trinke eh zu wenig...

Beitrag von nanunana79 24.05.10 - 14:12 Uhr

Na ja, Du sagst es ja selbst. Du trinkst zu wenig. Das kann die Kreislaufprobleme begünstigen.

Beitrag von stephaniew. 24.05.10 - 14:28 Uhr

Erstens viel mehr trinken und zwischen drinnen auch mal einen happen essen
und trink doch mal einen Kaffee hilft mir immer wenn mein Blutdruch wegsackt

Beitrag von babylove05 24.05.10 - 14:29 Uhr

Hallo

trinken trinke trinken... vorallem auch mal ne kalte Cola... Ansonst ausruhen und sowennig wie moeglich machen ....

Leide schon seit 3 wochen mit dem Kreislauf

Lg Martina

Beitrag von bibuba1977 24.05.10 - 14:30 Uhr

Mir helfen kalt-warme Wechselduschen sehr gut.
Und mittags goenn ich mir auch das ein oder andere mal ein Glas Cola. Aber nicht mehr. Kaffee hilft mir uebrigens nicht. Obwohl ich eigentlich Kaffeetrinkerin bin.

LG
Barbara

Beitrag von caitlynn 24.05.10 - 14:53 Uhr

Trinken trinken trinken trinken... und wenn dir schwindelig wird leg dir einen nassen waschlappen in den nacken, das hat mir in meiner ss immer geholfen.
Cola ist auch ne super sache hab mir dann immer ein schönes Glas mit eiswürfeln gemacht und die füße hochgelegt und dann gings mir wieder super.
ansonsten wenn du merkst du trinkst zuwenig plane am morgen was und wieviel du trinken willst und dann stellst du dir das zurecht und abends hat das leer zu sein :-)

lg cait mit john 18 wochen alt