Beikost 4 Monatew

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kaykay86 24.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo Leute,m

wieviel darf/sollte ein 4 Monate altes Baby essen? (sie bekommt einmal am Tag Kürbisbrei; sonst immer Milch)

Viele Grüße,

KayKay

Beitrag von elaleinchen 24.05.10 - 16:55 Uhr

ÖÖhmmm....ich sag mal: ich lass meine Kinder essen, bis sie satt sind! ;-)
Auch mit 4 Monaten wissen die kleinen das schon! ;-)

Beitrag von sako2000 24.05.10 - 20:25 Uhr

Hallo,

mit 4 Monaten ist "feste" Nahrung, d.h. alle ausser Milch, noch voellig unangebracht, da der Darm noch nicht ausgereift ist.

Von der Milch (Muttermilch bzw. Pre) duerfen die Babys so viel sie moegen.

Gruss, Claudia

Beitrag von costal 25.05.10 - 09:37 Uhr

ja jetzt werden mich wieder einige steinigen,aber mein kleiner bekam mit 4 monaten schon mittags brei und hatte nie probelme...
hatte dann schnell nen ganzes menü also 190ml brei gegessen und danach tee...ansonsten noch milch...