Hochzeitstorte...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von giuli25 24.05.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

wollte mal wissen ob es hier welche gibt die ein Hochzeitstorte selber machen Backen was auch immer???

Ich wollte eine zu meiner Hochzeit vileleicht selber machen.

Ich Heirate ja nur Standesamtlich und dann gibt es ein kleine Feier nur mit Verwandten.

und wollte gerne eine Selber machen..habt ihr vieleicht Ideen oder Rezepte?

Lg giuli

Beitrag von shiningstar 24.05.10 - 15:51 Uhr

Da bei uns im Familienkreis so viele Leute waren, die dies nicht mögen, die das nicht mögen usw., hatten wir uns für einen riesen großen Erdbeerkuchen (Doppelherzform) entschieden. Am Rand mit Marzipan, wer mochte, sonst halt ohne Marzipan. Und mit Vanillepudding drunter. Fertig aus. Kam um Mitternacht super gut an, weil viele neben dem Mitternachtsbuffet eh nichts schweres mehr haben wollten.
Ich persönlich hätte lieber eine "klassische" Torte gehabt, aber naja... ;o)

Beitrag von mamiki2 24.05.10 - 17:13 Uhr

Hallo Giuli,
ich hatte unsere Hochzeitstorte selber gemacht,hatte mir ein sehr leckeres Rezept bei Chefk*** raus gesucht.Der nennt sich "Ruhekuchen".Habe ihn nur etwas verändert und zb. Johannisbeergelee dazu getan und statt Schokoüberzug Fondant in weiß und rote Blüten drauf.

Allen hats geschmeckt und das beste ist,den Kuchen an sich konnte ich zwei Tage vorher machen,also vormittags backen,gegen abend die Füllung rein und den nächsten Abend dann den Überzug drauf.

Wir hatten zwei nebeneinanderliegende Herzen.

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von kleener_drache 24.05.10 - 23:13 Uhr

HuHu!

Wir haben am Freitag geheiratet und meine Freundin hat uns die Torte zur Hochzeit geschenkt.
Sie war total lecker und wunderbar gemacht.
2-stöckig mit Bisquitboden, Frischkäse-Füllung (einmal mit Zitronengeschmack und einmal mit Waldbeergeschmack). Dann kam noch Fondant drum und selbstgemachte Rosen aus Zuckermasse.
Einfach traumhaft.
Denk aber dran, dass es sehr sehr viel Arbeit ist. Ich hätte das alles nicht selber geschafft.
LG kleener_drache