Welche Ovulationstests ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hetich22 24.05.10 - 15:06 Uhr

Hallo an Alle,

wollte mal fragen, welchen Ovu-Test ihr vertraut. Hatte mal welche von Rossmann, aber irgendwie waren da immer zwei Striche ??? Weiß auch nicht. Die von Clearblue sind wohl am besten oder ? Da sieht man es am deutlichsten.
Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht.

PS: Ist der Fertilitätsmonitor von Clearblue zu empfehlen ?

Danke für die Antworten.....

Beitrag von qnucki 24.05.10 - 15:12 Uhr

Ich nehme die von Babytest und bin zufrieden. Aber das musst Du Dir ausprobieren! Jede Frau reagiert anders auf diese Tests. Manche haben gute Erfahrungen mit denen gemacht und manche halt nicht.

Habe diesen Monat meinen ES später gehabt und die haben wunderbar angezeigt, siehe ZB in VK. Mit CB habe ich auch schon getestet und die haben auch zuverlässig angezeigt. Nur sind die ehrlich gesagt mir ein bissl zu teuer. Und den Monitor hatte ich noch net.

LG Qnucki

Beitrag von cocopet 24.05.10 - 18:12 Uhr

Gebrauchsanweisung lesen hilft...
Es gibt Ovus, die immer 2 Striche anzeigen. Nur muss der erste deutlich stärker als der zweite sein, dann hast Du einen LH-Anstieg.

Funktioniert also genau so zuverlässig und gut wie der Smiley bei Clearblue, man muss die Zeichen nur zu deuten wissen! :)

Ich denke, vertrauen kannst Du da einigen Marken, lediglich extrem billige von e*ay berichten einige hier als unzuverlässig. Wenn Du mal eine Weile Deinen Körper beobachtest, merkst Du vielleicht Deinen Eisprung zusätzlich auch so.