An die Schon-Mamas:Wie lange Muttermilch nach Abstillen? Problem Kiwu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zimtkringel 24.05.10 - 16:22 Uhr

Hallo liebe Schon-Mamas;-)

Wie lange hattet ihr nach dem Abstillen noch Milch?

Ich habe jetzt seit einem Jahr (!!!) abgestillt (habe ein Jahr gestillt...) und es kommt immer noch ein Tröpfchen aus jeder Brust, wenn ich die BW etwas zusammendrücke...

Ist das normal, vor allem nach so langer Zeit noch?

Kann das ein Problem sein, wenn man wieder schwanger werden will?
Hormonell oder so?

LG! Lena

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/779822/510305

Beitrag von martina2104 24.05.10 - 16:27 Uhr

du hast eindeutig nen es und somit kannst du auch ss werden!

allerdings sollten in der fruchtbaren zeit ein oder zwei bienchen mehr da sein.

lg martina

Beitrag von zimtkringel 24.05.10 - 16:40 Uhr

Ah, ok, es kann alo Probleme mit dem Eisprung geben...die habe ich allerdings nicht. Dann ist ja alles supi und die gute Milch wartet halt schon auf das zweite Schleckermäulchen ;-)

Das mit den Bienchen ist klar...ging diesmal leider nicht...ich hoffe und hibbel trotzdem! Die Tempi ist heute so schön oben!

LG und danke für deine Antwort, Lena

Beitrag von babys0609 24.05.10 - 17:04 Uhr

Nach dem Abstillen hatte ich noch mit raus drücken so ca. 4 Monate mich!

Habe aber nur 3 Mnate gestillt!!

Beitrag von siem 24.05.10 - 21:44 Uhr

hallo

unsere kleine tochter ist gerade 21/2 geworden und ich hatte sie 13 monate gestillt. etwas milch habe ich immernoch, aber regelmäßigen es und mein prolaktinwert ist ok.
also laut fa alles kein problem.

lg siem