Wieso Blasenkatheter bei KS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karen83 24.05.10 - 16:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Frage steht ja schon oben. Ich hab nächsten Montag meinen KS und meine Hebi sagte mir dass ich da nen Blasenkatheter bekomme. Aber ich frage mich wieso? Mit der PDA kann es ja nichts zu tun haben, hatte 2008 eine OP mit PDA und da hatte ich auch keinen Katheter. Wisst ihr was es damit auf sich hat und wenn ja bekommt man den doch sicher erst wenn die PDA wirkt, oder? #zitter#schwitz

Liebe Grüße und schönen Feiertag
Karen +Taylor inside #verliebt KS -6 Tage

Beitrag von tdhille 24.05.10 - 16:54 Uhr

Der wird immer intraoperativ gelegt und du wirst froh sein, dass du ihn hast!! Denn das Aufstehen, wird dir erstmal schwer fallen!! ;-) Das Legen merkst du eh nicht und meist am nächsten Tag, wird nochmal ne Urinprobe entnommen und wenn es dir dann gut geht, wird er gezogen! Das merkst du übrigens auch kaum. Der Vorteil der Frau!! :-)

Lg Tanja #sonne

Beitrag von muckelina81 24.05.10 - 16:55 Uhr

also ich hatte 2008 nen KS und bekam den bevor ich die PDA hatte.
Aber ich denk schon das es wegen der PDA zuttun hat,denn du bist ja ab Bauchabwärts "gelähmt" und kannst somit auch deine Blase nicht kontrollieren;-)
LG Jasmin

Beitrag von kleenerdrachen 24.05.10 - 16:55 Uhr

Hallo Karen,
den Katheter bekommst du erst, wenn die PDA wirkt, warum er überhaupt gelegt wird, kann ich dir aber nicht sagen. Ist wahrscheinlich eine Vorsichtsmaßnahme, weil man ja nie sagen kann, ob alles gut geht und dann müssen die nicht erst groß fummeln...?
LG und alles Gute!!!

Beitrag von pregnafix 24.05.10 - 17:12 Uhr

Ich hab auch Montag meinen KS und der Katheder wird VOR der Narkose gelegt. Sie Ärztin meinte das ist so für alle Beteiligten entspannter. Die Hebamme legt den halt vorher in aller Ruhe im Kreissaal, bevor es in den OP geht und zig Leute hektisch um mich rumwirbeln...

Beitrag von freundliche 24.05.10 - 17:34 Uhr

Hallo,

hatte 2006 einen KS- er wurde bevor ich in den OP geschoben wurde, noch im Kreissaal rein gemacht...

ich hatte ihn dann noch etwa 1 tag danach, weil man ja nicht gleich aufstehen kann... und man möchte ja nicht ins bett pieseln...

fand es nicht schlimm, weder das rein noch das raus machen,..

alles liebe

Beitrag von karen83 24.05.10 - 17:01 Uhr

Danke für eure Antworten, dann bin ich ja mal gespannt wie alles abläuft :-)
LG

Beitrag von tdhille 24.05.10 - 17:21 Uhr

Wünsch dir viel Glück für den KS!! :-)

Beitrag von babys0609 24.05.10 - 17:42 Uhr

Der Blasenkatheder wird gelegt damit die volle Blase den schnitt der Bauchdecke nicht ab bekommt!
Die blase liegt voll vor der GBM und ist deshalb am ehsten gefärdet beim Öffnen des Bauches!!

LG Maria

Beitrag von qrupa 25.05.10 - 08:15 Uhr

Hallo

wozu der gelegt wird wurde ja schon geschrieben. Wann er gelegt wird ist von Klniik zu KLinik unterschiedlich. Manche machen es vor der Narkose andere erst hinterher. Ich hab ihn erst im OP bekommen als die Narkose schon wirkte. Und du kannst durchaus sagen was du willst. Man muß nicht alölöes so nehmen wie es das KKH gerne hätte. Bestehe darauf ihn erst nach der Narkose zu bekommen wenn du Angst davor hast. Ohne deine Zustimmung darf dir keiner was.
meiner wurde auch direkt nach der Narkose wieder gezogen als die Betäubung noch wirkte.

LG
qrupa