Hilfe, welche Vitamine bei schlechter Spermienqualität?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tschyna 24.05.10 - 17:01 Uhr

Hallo Zusammen!
Brauche dringend eure Hilfe, das Spermiogramm meines Mannes war nicht so gut, nicht hoffnungslos, aber sie brauchen etwas unterstützung.

Welche Vitaminzusammensetzungen oder Tipps könnt ihr mir geben? Habe erst seit 4 Monaten Eisprünge, habe 53 kg abgenommen (PCO) und jetzt diese Sch... wünschen uns schon 6 Jahre ein Baby, ich denke ihr wisst wie traurig man jeden Monat ist, wenn der Test wieder nagativ ist.
Der Wunsch bestimmt fast das ganze Leben, aber wen erzähle ich das, ihr wisst ja was ich meine!!!!!!!!!!!
Danke Sabrina

Beitrag von babys0609 24.05.10 - 17:04 Uhr

Habe mal gehört Zink soll was bringen!!

Nur was weiss ich nicht!

LG

Beitrag von moeriee 24.05.10 - 17:10 Uhr

Orthomol natal soll gut sein.

Beitrag von aty-s 24.05.10 - 17:11 Uhr

Wir haben zwar kein Spermiogramm gemacht, aber mein Mann nimmt Zink & Selen tabletten jeden Tag ein.

LG Jes

Beitrag von sittich79 24.05.10 - 17:20 Uhr

Würde mich nicht lange mit Vitaminen aufhalten, bringt meistens sowieso nichts! Geht direkt in eine Kinderwunschklinik bevor ihr noch mehr Zeit verliert! Vielleicht guckst du auch mal in den Fortgeschrittenen Kinderwunsch rein, die kennen sich auch gut mict PCO und Spermiogrammen aus!

Beitrag von engelchen-158 24.05.10 - 17:42 Uhr

hallo wir haben durch eine umfangreiche Nährstoffzufuhr (100% pflanzlich) und ärztlicher Empfehlung unser kleine Melody bekommen ;-) Vitamine sind schon wichtig!!!

LG Lene mit Melody (8.11.2009)