Jemand hier, der die Sandkiste selbstgebaut hat?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 17:16 Uhr

Hallo Ihr!

Noch gehören wir nicht ganz hier her, aber eine Frage habe ich trotzdem schon:-p

Hat hier jemand die Sandkiste selbst gebaut und/ oder eine gute Idee für mich?

Liebe Grüße
Hej-da

Beitrag von bettina79 24.05.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

das ist doch kein problem. holz bekommst du im Sägewerk sehr günstig.
Viereckig oder auch secheckig. mit boden oder ohne??? wie willst es den haben???

lg Bettina

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 17:36 Uhr

Ach wenn ich das wüßte. Ich glaube, ich hätte gerne was ganz anderes.
Ich habe schon an einen riesigen Treckerreifen gedacht, bin mir aber nicht sicher, ob der abfärbt......

Beitrag von nisivogel2604 24.05.10 - 18:27 Uhr

Nein, der färbt nicht, dürfte aber teuer sein.

Mein Mann hat unsere Sandkiste selber gebaut

Zu sehen hier: http://nisis-genaehte-werke.blogspot.com/2010/03/es-gibt-was-neues.html

lg

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 18:39 Uhr

Naja, die gibts doch in alt und gebraucht:-p
Wohnen auf dem Dorf und hier gibt es einige Bauern.....vielleicht haben wir ja Glück.

Eure Sandkiste sieht ja super aus und der Einstieg ist klasse. Aber ich glaube, wenn ich das bei meinem Mann in Auftrag gebe, bekommt mein Wurm sie zum 5. Geburtstag#rofl

Beitrag von steffi1983 24.05.10 - 20:08 Uhr

Hallo,

einen Reifen würde ich ehrlich gesagt nicht nehmen. Im Sommer wird so ein Reifen in der Sonne doch empfindlich warm. Da verbrennt man sich ganz schnell mal den Po und die Oberschenkel. Außerdem sind da immer ganz viele Spinnen unter dem Rand ;-)

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 22:22 Uhr

Da haben wir Glück, dass die Sandkiste einigermaßen im Schatten stehen wird.;-)

Beitrag von marialara 24.05.10 - 19:43 Uhr

Hallo Hej-da,

jups haben wir gerade fertig gestellt für die Jungs.

Hier mal unsere Materialliste für einen Sandkasten in 1,50m X 1,50 m ;-)

- 25 Rasengittersteine (für einen Festen Boden)
- Gartenflies (damit das Unkraut nicht wie wild aus dem Sandkasten wächst)
- 4 Bretter a´3 m Holz (wir haben Douglasie genommen)
- nen paar Schrauben und Kanthölzer
- einen Spaten ( zum Ausheben der Erde)

Wenn du magst schreib mit über meine VK an dann schicke ich dir gerne nen Bild und ne Bauanleitung.

LG

Maria

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 22:21 Uhr

Danke für deine ausführliche Antwort!
Aber ich glaube, ich tendiere zum Reifen;-)

LG

Beitrag von marialara 25.05.10 - 08:18 Uhr

Ist auch ne gute Idee.

Aber wie groß ist denn so ein Reifen ?????? #gruebel

würde so ein Reifen auch für 3-4 Kinder zum spielen reichen ???

Sorry für die Fragerei aber habe echt keinen Schimmer was so ein Reifen für einen Durchmesser hat.

VlG

Maria

Beitrag von hej-da 27.05.10 - 10:19 Uhr

Das würde mich auch interssieren, ob es für mehrere Kinder reicht.......Der Innendurchmesser liegt bei ca 90 cm.
Wenn man dann aber den Rand absägt, wie unten beschrieben, vergrößert er sich ja........

LG

Beitrag von schinoba 24.05.10 - 20:51 Uhr

ja wir haben unseren selber gemacht

wir haben einen großen traktorreifen (kostenlos von der reifenverwertung besorgt).

bei dem haben wir als erstes den rand ausgesägt, weil uns der durchmesser zu klein gewesen wäre. dann die tiefe des loches gebuddelt in die der reifen ins erdreich versinkt werden sollte. dann mit teichfolie ausgefüllt und den reifen drauf (so das er ungefähr 20 cm aus dem erdreich schaut. an dem ausgesägten rand hat mein mann ,mit holz sitzfläche um den ganzen reifen gemacht (wie, weiß ich aber nicht). die sitzfläche ist dafür weil die sägekante schon sehr gefählich für die kleinen und großen war. dann jede menge sand rein und fertig.

auch wenn ich das jetzt so schnell geschrieben habe, hat leider 3 wochenenden in anspruch genommen.

hoffe konnte helfen

gruß schinoba

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 22:24 Uhr

Oh super!
Genau sowas hatte ich gesucht! Hast du evtl. noch ein Foto?
Und wird der Reifen heiß von der Sonne?

LG

Beitrag von enna 24.05.10 - 21:40 Uhr

Hallo Heh-da

wir haben ein selbstgebautes Schiff mit Bullaugen im Garten.

LG
enna

Beitrag von hej-da 24.05.10 - 22:18 Uhr

Uiiiiii....das hört sich auch toll an. Hast du ein Foto davon?
Da bin ich ja neugierig geworden;-)

LG

Beitrag von enna 26.05.10 - 09:17 Uhr

Hallo- sorry dass ich erst heute zurückschreibe...
Foto habe ich leider keines aber ich versuche es dir zu beschreiben:
Abmaße etwa 1,90 auf 1,20, die Bordwand hat ca 60 cm
Material: kesseldruck impregnierte Terassendielen die beidseitig geriffelt sind, Rundholzpfosten, Schrauben natürlich...
Aussehen: vorne der Bug läuft schräg nach vorne - wie bei einem richtigen Schiff, der Rest der Sandkiste hat senkrechte Seiten, Einstieg rechteckig ausgespart und rund ums Schiff Bullaugen rausgesägt, vorne am Bug ist eine Halterung für einen Sonnenschirm (hinten ist bei uns blöd obwohl es besser aussehen würe aber von der Himmelsrichtung keinen Sinn macht) oder Flagge, ein Sitzbrett bzw Ablagebrett für Sandkuchen fehlt noch... hinten ist ein Fenster (oben halbrund mit Sprossen)
Bei uns sitzt man also direkt IM Schiff, nicht auf dem Rand der Sandkiste.

LG enna

Beitrag von hej-da 27.05.10 - 10:17 Uhr

#cool ;-))