Mein Zyklusblatt/Gelbkörpermangel?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von linelotte 24.05.10 - 17:25 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/908672/509088

Hallo, habt Ihr auch so schönes Wetter?
Kann mir wer was zu meiner Kurve sagen? Liegt Gelbkörpermangel vor? Sollte ich morgen zu meiner FA wegen der Schmierblutung, die aber hellrot ist?
Danke für Eure Meinungen. Ich weiß inzwischen gar nichts mehr.

Beitrag von netan 24.05.10 - 17:33 Uhr

Hallo,


du solltest schon drauf achten, immer zur gleichen Zeit zu messen, das
ist sehr wichtig, ansonsten hat man halt so ein Zick-Zack wie du ;-) ..

Gruss
netan

Beitrag von linelotte 24.05.10 - 17:58 Uhr

Ja, das stimmt, aber so groß waren die Zeitunterschiede ja auch nicht..und davon kriegt man ja auch keine SB... :-(

Beitrag von netan 24.05.10 - 18:49 Uhr

Huhu,

also, es sind Zeitunterschiede von 2-3 Stunden über den Zyklus verteilt,
das finde ich schon viel, ich würde versuchen in einem Zeitfenster von
einer halben Stunde zu messen, damit es genauer ist..

Wenn ich um 7Uhr anstatt wie immer um 6 Uhr messe, bekomme ich gleich auch höhere Tempis, bei mir macht schon eine Stunde viel aus.

Die SB .. vielleicht kündigt sich die Mens an #kratz ... mal die nächsten 2 Tage abwarten...und wenn es nicht besser ist, würde ich es vielleicht vom FA abklären lassen.

Gruss
netan