Ab wann von PRE auf 1-er?? Flaschenkind

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von -sunshine-1985- 24.05.10 - 17:46 Uhr

Hallo Muttis,

meiner ist jetzt 4 Wochen alt und ich gebe ihm die PRE Milumil von Milupa. Tagsüber schläft er kaum, gestern z.B. 14 Stunden ohne Schlaf #schock Und nachts wird er ca. alle 2 Stunden wach (heute Nacht sogar nach 5 Stunden). Ab wann kann ich auf die 1 umstellen?? Weiß nicht ob er nicht satt wird oder warum er immer schreit. Hab nur Angst dass er Verstopfung bekommt, weil damit hatten wir am Anfang zu kämpfen weil ich nach 2 Wochen abgestill habe.

LG
Irene

Beitrag von haruka80 24.05.10 - 18:57 Uhr

Also ich habe 1er gegeben, da war mein Sohn n halbes Jahr alt und trank eindeutig zu viel, 1,5l am Tag (in dem Alter ist 1l normal).

Wieviel trinkt dein Baby denn am Tag? Hat es vielleicht Bauchschmerzen? Vielleicht verträgt es die Milch nicht, vielleicht ist die Umstellung noch nicht durch, einige vertragen ja auch erstmal die Umstellung von MuMi zu Pre nicht. Wie ist der Stuhlgang? Vielleicht ists auch einfach ne Reizüberflutung? (grade bei kleinen Babys ist ja alles sehr schnell zuviel und wenn sie tagsüber kaum/nicht schläft kanns auch sein, das einfach alles etwas viel ist)

Hast du ne Hebamme die dir viell. Tipps geben kann?

L.G.

Haruka

Beitrag von mutschki 24.05.10 - 19:29 Uhr

hi
die einser kann genauso wie die pre ab geburt gegeben werden und auch nach bedarf.
mein kleiner ist 4,5 wochen alt,und ich hab vor einer woche auf die 1er umgestellt,erst 3 tage lang nur 2 flaschen einser und dann komplett.er hatte eine vertopfung gehabt,obwohl er als er knapp 2 wochen alt war,auch von der pre mal 2 tage verstopfung hatte. hab ihm dann zusätlich am tag etwas tee gegeben,dann gab sich das wieder.er bekommt auch jetzt immer so zwischen 20-30 ml tee am tag,seitdem keine probleme mehr mit verstopfung und bei dem heissen wetter momentan ists eh gut das er noch bissl tee trinkt.
er kam auch immer öfter,am tag meist nach 1-1,5 std,das problem war,das er danach total voll war und jedesmal ne menge gespuckt hat. seit der die einser bekommt,spuckt er viel weniger. meist hat er 3-4 std zwischen den mahlzeiten,ab und an auch mal nur 2-2,5 std. nachts aber 5-7 std.

lg carolin

Beitrag von mutschki 24.05.10 - 19:30 Uhr

ich meinte,er hatte KEINE vertopfung gehabt...mein K klemmt etwas #rofl

Beitrag von felidae09 24.05.10 - 20:03 Uhr

Hallo,

gerade wenn er schon mal Verstopfung hatte, wäre ich vorsichtig mit dem Umsteigen auf eine andere Nahrung.

Dass sich dein Baby nachts alle 2 Stunden meldet, ist ziemlich normal ( wir hatten nach 3 Monaten dann jeweils 4 Stunden schlafpause)

das Schreien tagsüber kann auch andere Ursachen haben und muss nicht immer ein Hungerzeichen sein.

Ansonsten mit !er Nahrung möglichst erst im 4. Monat beginnen. Sie ist sämiger , es besteht Gefahr einer Überfütterung und du kannst sie nicht mehr so bei Bedarf geben wir die Pre-Nahrung.

viele Grüße
Felidae

Beitrag von mutschki 24.05.10 - 20:07 Uhr

ähm,die einser ist ausser das stärke drin ist,von kalorien etc genauso wie die pre und man kann sie genauso ab geburt geben und auch nach bedarf!

Beitrag von lissi83 24.05.10 - 20:06 Uhr

Hallo!

Wenn du dir nicht sicher bist, ob er satt ist oder aus einem anderen Grund schreit, dann biete doch einfach Milch an, dann wirst du ja sehen, obs am Hunger liegt oder an was anderem! Das ist ja das Schöne an Pre - man kann sie ganz nach Bedarf geben und muss auch keinen Mindestabstand zwischen den Mahlzeiten einhalten!

Alle 2 Stunden, ist völlig normal und wenn dein Baby letzte Nacht sogar 5 Stunden geschlafen hat, würde ich sagen, es ist alles ok!

Ansonsten könntest du natürlich jetzt auch schon umstellen, da auch die 1er eine Anfangsnahrung und somit von Geburt an geeignet ist!

glg