Kompressionsstrümpfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aryssa0405 24.05.10 - 18:37 Uhr

Hallo meine lieben mit Kugeln ;-)

Ich habe mal ne Frage zu den Kompressionsstrümpfen. Wer von heut hat den welche? Habt ihr die ohne Probleme von eurem Arzt bekommen? MUSS das der FA aufschreiben? Kann das auch mein Hausarzt? Hab erst wieder am 8.6 FA Termin und ahb aber tierisch dicke und schmerzende Füße. Würde gern vorher ws unternehmen. Soll ich deswegen extra zum FA? Oder kann das auch der HA aufschreiben??? #kratz



Alles Gute

Aryssa+ Lion 25+5 #verliebt

Beitrag von aliciakommt 24.05.10 - 18:42 Uhr

Huhu,
ich hab die ganz ohne Probleme bekommen. Genau genommen wollte ich die nicht, aber meine FÄ hat sie mir aufgebrummt.. Im Nachhinein war ich dann froh.
Ich würde dir empfehlen, deinen FA anzurufen und die Sprechstundenhilfe zu fragen, ob sie dir einfach so ein Rezept ausstellen kann.

Wenn es nicht dringend nötig wäre, würdest du ja nicht fragen, ist ja nix- wie zum Beispiel Massage- was man sooo gerne bekommt.

Viele Grüße von Nina

Beitrag von simonesven 24.05.10 - 18:45 Uhr

Ich hab sie schon jahrelang, da ich Krampfadern Stadium 4 habe und auch schon operiert bin.
Hab sie damals auf Rezept bekommen,musste aber was dazuzahlen.
Frag doch einfach mal deinen Hausarzt und/oder Frauenarzt ggf. ruf in einem Sanitätsfachgeschäft an ob Du sie auch so ohne Rezept bekommst.
Es gibt verschiedene Größen was die Komprimierung betrifft.
Sozusagen die Standart, die man bei einer OP bekommt und dann expliziet angepasste, die die ich habe.

Kann mir nicht vorstellen das es irgendwelche Probleme geben sollt.

Grüsse Simone

Beitrag von mathildarosine 24.05.10 - 18:46 Uhr

Hallo,

die wirst du ohne Probleme bekommen, denke ich. Ist aber ziemlich spät. Denn die sind in erster Linie für die Venen und nicht nur gegen das Wasser in den Beinen. Trage meine seit der 16. ssw.

Gruß,

Simone

Beitrag von aryssa0405 24.05.10 - 18:47 Uhr

Ich bin auch schon vorbelastet mit einer leichten Trombose vor 3 Jahren. Will deswegen eben nicht zu lange warten. hab angst, dass das Folgen haben kann #kratz

Beitrag von christinadietrich79 24.05.10 - 19:20 Uhr

Hallo,
ich habe auch so sexy Strümpfe #rofl
Mein FA hat mir die verschrieben. Wenn Du welche brauchst, auf jeden Fall vom FA verschreiben lassen, da die extrem teuer sind. Das Rezept habe ich beim FA angefordert. Am nächsten Tag war es da.
Ob das der HA auch verschreibt weiß ich nicht.
Wünsche Dir alles Gute,
lg Christina + Girl 36. ssw #verliebt

Beitrag von hase2005 24.05.10 - 20:12 Uhr

Hi, hab die sexy Teile auch, gabs ohne Probleme und großartiges Fragen. Achte am Besten drauf das da irgendwo deine Schwangerschaft auf der Verordnung vermerkt ist, dann brauchst du keine Zuzahlung leisten. Gilt übrigens auch für Heilmittel wie Massagen, Lymphdrainagen,... aber eben nur wenn drauf steht das die Beschwerden schwangerschaftsbedingt sind...
GLG