Bekomm ich mein Geld zurück? Frauenarztwechsel....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel80 24.05.10 - 19:08 Uhr

Hallo,

mein Fa hört in 7 Wochen in seiner Praxis auf, und die Kollegin die noch bei ihm ist, mag ich nicht.
Ich hab für alle Ultraschall 90 Euro bezahlt, bekomm ich die denn wieder wenn ich nun die Praxis wechsle?

Es kann mich doch niemand zwingen in der Praxis zu bleiben wenn ich mit dem anderen Frauenarzt nicht klar komme oder??

Danke schonmal,

lg Katja

Beitrag von bountimaus 24.05.10 - 19:39 Uhr

Hi,

naja wenn Du nett fragst ;-)

Vielleicht bekommst Du sie Anteilig zurück erstattet,was ich aber nicht wirklich glaube,denn die andere Ärztin wird die Untersuchungen ja wie bisher übernehmen. Das Du jetzt mit Ihr nicht klar kommst, das ist ja nicht ihre Schuld..

mh... vielleicht hast Du ja Glück,aber ich glaub nicht das er dazu verpflichtet ist.

Liebe Grüssle Sabrina #ei 38 SSW

Beitrag von wollzopf 24.05.10 - 20:33 Uhr

Hallo!

Ich habe ein ähnliches Problem wie Du: Ich möchte meine FÄ wechseln, da ich nicht mehr zufreiden mit ihr bin. Habe schon die 100 Euro für die Ultraschalluntersuchungen bezahlt und habe diese noch nicht einmal in Anspruch genommen.

Ich muss mir jetzt überlegen, was ich Ihr sage, dass ich das Geld vielleicht doch wiederbekomme. Ich werde wohl sagen, dass ich zu meinen Eltern zurückgehe und deswegen den Arzt wechseln muss.

Mandy #huepf 19. SSW