Pille Abgesetzt und 1. ÜZ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von inlove83 24.05.10 - 19:19 Uhr

Huhu! Wollte euch mal fragen wie lange eure Zyklen so waren im ersten Monat nach Absetzen der Pille. Waren sie länger oder halbwegs normal? Hab einfach mal einen 28 Tage Zyklus genommen, danach müsste ich heute meine Tage bekommen.. Hab ich aber nicht... Meint ihr ich soll noch warten oder morgen schon mal testen? Bin so aufgeregt.. Waren gerade in den total schönen und entspannten Flitterwochen und haben sehr viele verliebte Bienchen gesetzt.. ;o)

Beitrag von qnucki 24.05.10 - 19:27 Uhr

Warte noch ein bissl! Glückwunsch erstmal zur Hochzeit! Mein erster Zyklus war auch 28 Tage, danach einen Zyklus kürzer und dann wieder um die 28 Tage. Außer dieser!!! Ich bin jetzt schon bei ZT 30 und hatte meinen ES erst am ZT23. Also alles ist drin.

LG Qnucki

Beitrag von ju.ja 24.05.10 - 19:28 Uhr

....warte aufjedenfall noch!
Ich hatte sofort einen recht regelmäßigen Zyklus von 26-29 Tagen, aber da gibt es auch ganz anderes (hatte die Pille auch "nur" 2,5 Jahnre genommen).

Weißt du denn wie dein Zyklus vor der Pille war?
Ich würd eher bis mind Tag 35 warten....

aber auf jedenfall alles alles Gute!!!

Beitrag von hadi 24.05.10 - 19:29 Uhr

Hallo!
Also ich hatte gleich nach absetzen der Pille nen 26T. Zyklus +/2 2Tage.
Das ist aber bei jedem anders. Es gibt Frauen, die Monate keine Mens haben. Würde einfach mal noch ein paar Tage warten, denn es ist durchaus normal, wenn sich die Mens vershiebt.
Wer hat auch schon nen perfekten 28Tage Zyklus... ich glaube die wenigsten.

LG hadi#herzlich

Beitrag von inlove83 24.05.10 - 19:31 Uhr

Vielleicht habe ich die Tage auch noch nicht wegen der Klimaumstellung + Zeitumstellung, aber ich glaube ich mache morgen trotzdem mal einen Test, ich bin mehr als ungeduldig!! ;o) Danke für eure Antworten!#winke

Beitrag von hadi 24.05.10 - 19:38 Uhr

Wünsch Dir auf alle Fälle viel Glück, dass es vielleicht doch unerwartet ein positives Ergebnis ist! Sei aber nicht enttäuscht wenn es negativ ausfällt!

Lg hadi

Beitrag von anni.k 24.05.10 - 20:00 Uhr

ich würde auch noch warten ..auch wenn's schwer fällt *g*
ich hatte nach absetzen der pille 2 zyklen von 34 tagen und der letzte war soagr bei 37 :/ ...
hoffe das pendelt sich jetz auch langsam ein.

glg anni #stern

Beitrag von -nawi- 24.05.10 - 20:14 Uhr

HUHU

Ich würde auch noch nicht testen.

Bei meinem Sohn hatte ich damals nach Absetzen der Pille einen Zyklus von 51 Tagen!#schock

Im zweiten wurde ich dann schwanger.

Also, vielleicht hast du Glück und du hast einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Es kann aber auch dauern bis sich der Zyklus einpendelt.

Aufgrund meiner langen Zyklen habe ich im zweiten ÜZ damals einfach auf erste SS-Anzeichen gewartet und vorher nicht getestet, weil ich ja garnicht wusste, wann mein NMT ist. Und als mir dann eine Woche lang übel war, hab ich dann doch getestet und da war ich schon in der 8.SSW.:-D

LG und viel Glück

-nawi-

Beitrag von inlove83 24.05.10 - 21:30 Uhr

Danke für eure lieben Antworten! Bin sooo gespannt!