SST falsch negativ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ju.ja 24.05.10 - 19:48 Uhr

Hallöchen ihr lieben Schwangeren,

wollte mal wissen ob bei jemanden von euch der SST nach NMT falsch negativ war, hab gehört das solls geben und würde gerne wissen ob das öfter vorkommt!

Ganz lieber Gruß #herzlich
und schon mal Danke für Antworten

Beitrag von emilysmami 24.05.10 - 19:50 Uhr

Hallollie, bei wars so: der erste SS-Test (ein Frühtest) 1Tag nach ausbleiben der Periode war negativ. Eine Woche später dann doch positiv! Bin jetzt in der 30.SSW! Grüßle

Beitrag von haruka80 24.05.10 - 19:51 Uhr

Ich hab 2 Tests gemacht als ich dachte, ich wäre SS und einer war positiv, einer negativ.

Das positive Ergebnis stimmte:-D

Beitrag von rana1981 24.05.10 - 19:52 Uhr

Hallo,

bei mir war der erste Test am Abend positiv...am nächsten Tag morgens aber negativ...
Schwanger war ich dennoch und bin es noch. Warum das so war weiß ich nicht, denn es war der gleiche Test und nur die Uhrzeit anders, denn ich habe auch bei der Durchführung nix verändert!

Egal! Wünsche Dir alles Liebe!

Maike& #ei (15+5)

Beitrag von ju.ja 24.05.10 - 19:53 Uhr

vielen lieben Dank für die Antworten und euch weiterhin alles Gute!

Beitrag von roxy262 24.05.10 - 19:57 Uhr

huhu

ich hab 2 testes gemacht einen am ersten tag wo de mens hätte kommen müssen.. der war negativ, dann 3 tage später auch negativ... war mir aber klar das is ss bin also bin ich leich zum arzt und da war ein kleines fruchthüllchen zu sehen ;)

lg

Beitrag von pregnafix 24.05.10 - 19:58 Uhr

Bei mir waren die billigen Ebaytests (Babytest und Mr Storch - beides 10er) lange negativ, obwohl Pregnafix rosa (10er) und Clearblue Digital (25er) selbst mit Nachmittagsurin schon positiv waren ;-)

Beitrag von miachen02 24.05.10 - 20:04 Uhr

ich musste auch eine woche testen nach nmt....wusste aber genau das ich s bin...hatte nach einer woche mit clearblue digital mit wochenanzeige positiv getestet...kommt definitiv öfter vor!!!!

lg...mia mit #ei 14+1

Beitrag von blondi2409 24.05.10 - 20:06 Uhr

Hi,

den ersten Test hab ich am selben Tag gemacht, als die Mens hätte kommen sollen. Der war "leicht" positiv (Testamed). Bin sofort in die Apo gefahren und einen CB digital (mit Wochenbestimmung) besorgt, der war negativ.
Der nächste Test einen Tag später (wieder Testamed) war dann wieder positiv.

Bin jetzt 16+3 ;-).

LG Blondi

Beitrag von julia0982 25.05.10 - 07:33 Uhr

war bei mir auch so!
Dienstags war der SSTest negativ, obwohl das meiner Meinung nach NMT+1 war und Freitags hauchzart positiv.
Mein ES hatte sich einfach verschoben!