Ausschlag um Mund nach Apfel - Fragen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von -0408- 24.05.10 - 20:13 Uhr

Hi Ihr Lieben,

mein Kleiner bekommt seit 6 Tagen Beikost.

1.-4. Tag Kürbis pur.
5. Tag Kürbis mit Kartoffeln und da er so Verstopfung/sehr harten Stuhl hat
6. Tag Kürbis mit Kartoffeln (190g Glas komplett) und "milder" APFEL(ca. 3-4 Löffel).

Nun hat er etwas Ausschlag um den Mund.
Was würdet ihr machen?!
Ich denke, es kommt vom Apfel. Soll ich nur den, oder auch die Kartoffeln wieder weg lassen, wobei gestern noch nix war, erst heute nach dem Apfel?!

Um den After ist auch alles knallrot, aber ich glaube, das kommt vom harten Stuhl?!
Was ist sonst noch Stuhlauflockernd?! - Kürbis ja anscheinend doch nicht so #kratz

Lieben Dank schon mal für die Hilfe!

Beitrag von kiwitiger 24.05.10 - 20:21 Uhr

hi, hat einer meiner beiden kleinen auch gehabt. er bekommt nun hin und wieder pflaume birne, habe es von hipp geholt. ist nicht schlecht und pickelchen gehen zurück. gibt aber auch sonst noch ganz viel anderes. und einfach zwischendurch wasser und tee (da gibt es auch auflockernde) anbieten, das lockert auch etwas. super sind bei meinen auch bauch massagen, machen wir jetzt als festes ritual immer vor dem letzten essen. wow, die pupsen um die wette und schlafen endlcih super ruhig;-)
probieren geht da aber über studieren, wie man so schön sagt.
glg und viel erfolg