Augenärzte/helferinnen hier?? Bitte Hilfe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von anja-g 24.05.10 - 20:24 Uhr

Hallo!

Mir ist schon vor längerem bei meiner Tochter (nächste Woche wird sie 16 Monate alt) aufgefallen dass das Weiße in ihrem linken Auge so eine Art Schatten am Rand außen hat. Wenn sie zur Seite schaut fällt das noch besser auf. Da ist es richtig grau.

Seit 2 Tage hat sie nun auch noch im gleichen Auge innen im Weißen einen ziemlich großen Blutpunkt. Sieht aus als ob eine kleine Ader geplatzt ist, aber kreisrund.

Was könnte das beides sein? Sollte ich mit ihr zum Augenarzt?

Gruß, Anja

Beitrag von candymaus1 25.05.10 - 12:30 Uhr

Hallo Anja,

das mit dem grauen Schatten hab ich noch nie gesehen aber zu dem Blutbunkt kann ich dir etwas sagen. Es kommt häufig zu geplatzten Äderchen wenn man z. B. etwas härteren Stuhlganz hat oder sie hat sich mit etwas gepiekst. Normalerweise ist es nichts schlimmes und es müsste in den nächsten Tagen wieder kleiner werden. Schlimm ist es nur wenn es ins innere des Auges blutet. Wenn so etwas durch ein Fremdkörper z.B. verursacht wird.
Ich würde dir trotzdem empfehlen mal einen Augenarzt aufzusuchen wegen dem Schatten. Der kann das besser beurteilen.

LG

Beitrag von sina236 25.05.10 - 22:20 Uhr

mit kindern sollte man das erste mal zum augenarzt gehen im alter von 6 monaten......


aber davon unabhängig ist das, was du da siehst das durchschimmern der unteren augenhäute. vorn das klare runde, die pupille bedeckende ist die hornhaut. drum herum findest du die unten und oben die bindehaut (gesunde blasse röte mit leichten falten) und die weisslich schimmernde lederhaut. was du siehst, ist höchstwahrscheinlich die rote, von blutgefässen durchzogene aderhaut, die beim durchscheinen durch die weisse lederhaut eben braune oder graue flächen sehen lassen kann.

du solltest aber dennoch dein kind einfach mal beim AA vorstellen, denn wie gesagt, es ist empfohlen, auch babies schon zur vorsorge vorzustellen. da die krankenkassen es leider noch immer nicht für nötig erachten, diese untersuchungen zu zahlen, wissen die meisten nicht mal, dass man an den augen unbedingt vorsorge betreiben muss, da manche erkrankungen einfach nur frühzeitig zu therapieren sind und im schulalter ist das einfach zu spät.

gruss sina