Philips Avent SCD510 Babyfon geht dauernd von allein aus ! Was ist das ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von balou82 24.05.10 - 20:43 Uhr

Hallo zusammen #blume
Ich hab mir vor einer Weile das Bbyfon Philips SCD510 gekauft und war bisher immer ganz zufrieden !
Seit heute mittag geht es aber andauernd aus ! Also man denkt es wäre an dar alle Lichter ganz normal leuchten , es überträgt nur einfach nichts #aerger .
Ich muss fast jede Minute die sensitivity Taste an der Seite drücken und dann überträgt es wieder für etwa eine Minute .
Was könnte das den sein ?
Ich hab Philips schon angeschrieben aber ich denke die arbeiten heute auch nicht .
Ich hab es im Internet bei Babybutt bestellt aber die Rückgabe frist ist ja schon längst abgelaufen .
Vielen Dank schon mal im Vorraus !
Lg Balou82

Beitrag von nene80 24.05.10 - 21:05 Uhr

Hallo......

Bei dem Problem kann ich dir zwar nicht helfen, aber selbst wenn die 14tägige Rückgabefrist abgelaufen ist, dann kannst du das Babyfon doch reklamieren, oder ist es schon älter als 2 Jahre?

LG!

Beitrag von dudelhexe 24.05.10 - 21:13 Uhr

Hallo,

ich habe ein ähnliches Babyphon. Wohl ne Nummer kleiner, denn ich habe keinen Monitor.

Das Problem habe ich auch. Immer mal wieder setzt es aus. Habe von jemandem gehört, der es aus dem gleichen Problem eingeschickt hat. Philips konnte angeblich keinen Fehler finden.

Sag mir doch bitte, was Philips dir antwortet, ja?


LG dudelhexe

Beitrag von anna04 24.05.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich würde auch gerne die Antwort von Phillips wissen - denn wir haben das gleiche Problem. Leider ist unser Babyphon auch schon ca. 2 Jahre alt ..

Vielen Dank.

Liebe Grüße, anna04 mit 2 kleinen Ladies an der Hand und einer kleinen Lady im Bauch #ei

Beitrag von liesschen_1980 24.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo,
wir hatten auch einige -digitale- Philips Avent Babyphone und ich meine, es war (bis auf unser Erstes, das hat ununterbrochen übertragen, wird aber nicht mehr hergestellt) so, dass man nicht ständig "dieses Übertragungs-Summen" gehört hat, sondern nur, wenn sich im Zimmer etwas getan hat.
Wenn das Kind z.B. hustet, schaltet sich das Gerät ein und überträgt, man hört das Summen und eben den Husten. Kommt kein Laut mehr, geht es sozusagen auf 'standby' bis sich wieder etwas tut. Das dürfte normal sein.
Es sei denn, Du meinst etwas anderes #gruebel
LG Anne

Beitrag von kalotati 24.05.10 - 22:01 Uhr

Hallo,
genau den gleichen Fehler haben wir auch... und das obwohl wir das erste deshalb schon zurückgegeben haben... übrigens problemlos bei Mediamarkt... könnte mir vorstellen, dass die das Problem schon kennen. Hat nicht mal in den Karton geschaut, ob alles vollständig ist. Wir uns schon gefreut, dass er uns auch gleich ohne es erst einzuschicken, ein neues gegeben hat... jaaa.. und nun.. der gleiche Fehler wieder.. es wird ein Software-Fehler sein! Es kommt bei uns allerdings nicht oft vor... wir sind ansonsten sehr zufrieden. Hmmmm... theoretisch, könnten wir es aber jederzeit umtauschen, genau wie Du... 2 Jahre Garantie.
LG
kalotati

Beitrag von yasmin2101 24.05.10 - 22:34 Uhr

Na toll,
genau das Phone habe ich mir jetzt bei Babywalz bestellt nachdem mein VTech Phone (auch digital) schon 2 Mal den Geist aufgegeben hat :-[
Ach diese blöden Mistdinger...

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009