Muttermund frage???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicki82ob 24.05.10 - 21:23 Uhr

Habe grade mal meinen Muttermund ertastet.
Ich komme gerade mit dem Zeigefinger dran... bedeutet das er hoch steht???
oder darf ich ihn gar nicht erfassen wenn er hoch steht?

Bin ES + 9...

Ist ein hoch stehender Muttermund ein gutes Zeichen?

Würde mich über viele Antworten freuen

Beitrag von didina14 24.05.10 - 21:26 Uhr

Hihi des hab ich auch grade gemacht,und mir gehts so wie Dir!!Hoffe dass ist ein gutes Zeichen,hab das grade auch so gelesen....
Mal sehn,will morgen testen!!

Beitrag von nicki82ob 24.05.10 - 21:28 Uhr

Ist das den bei dir auch so das du den gerade mit dem Zeigefinger erreichst?
An welchem Es Tag bis du den? Und in welchem ÜBZ?
Hast du ein ZB?
Sag mir dann mal bescheid ob dein Test positiv ist :D

Beitrag von didina14 24.05.10 - 21:54 Uhr

Ja genau den erreich ich ganz schwer!!
Ich bin jetzt ES+11 .....und quasi im ersten ÜBZ.Nach dem ich ne übelste Hormonstörung hatte,nachdem ich die Pille abgesetzt hatte!Hab jetzt Möpf genommen,Himbitee getrunken...naja schaun wir Mal!
ÜBZ hab ich leider keines nachdem ich im Schichtdienst arbeite,heute hab ich allerdings ne Seite gefunden auf der stand,man könne dass auch machen wenn man Schichten arbeitet...Naja dann werd ich dass im nächsten Zyklus mal probieren (wenn ich muss :-p)

Aber ich hab Ovus benutzt und die haben mir am 13.ten Mai ,also am 16ten ZT nen ES versprochen!!

Tja dann uns beiden Mal viel Glück!!

Beitrag von didina14 25.05.10 - 17:49 Uhr

Positiv Positiv.....
hab heute früh getestet und leicht positiv!!!
Mal sehn werd morgen früh noch nen Test verwursteln,und hab am Freitag schon Termin beim Gyn!!!

Beitrag von dennyweber 24.05.10 - 21:31 Uhr

Der Muttermund steht in der Hochlage bei fast allen Frauen hoch und ist fest. Das ändert sich oftmals sogar erst mit dem Einsetzen der Mens.
Hast du schon öfter getastet? Wenn nicht, hast du keine Vergleichswerte. Das Ertasten braucht schon ein bisschen Übung.

Trotzdem drücke ich dir die Daumen, dass die Mens weg und der MuMu hoch bleibt!

LG