Mastodynon (Mönchspfeffer)! *fragehab*

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luc224 24.05.10 - 21:36 Uhr

Ich nehme seit ca 3 Monaten Mastadynon. War bisher super zufrieden. Kaum Stimmungsschwankungen mehr und so.
Letzten Monat kam dann meine Mens 4 Tage zu früh...naja, besser als zu spät dacht ich mir....:-p
Tja und diesen Monat will sie einfach nicht kommen. Bin schon 5 Tage (also Zyklus 33 Tage) drüber und schieb hier voll Panik dass ich SS sein könnte. #schwitz
Kann das an den Tabletten liegen??Werd morgen wohl einen Test machen müssen *bibber* #zitter

Beitrag von pizza-hawaii 25.05.10 - 09:10 Uhr

Kann muss aber nicht!

Eigentlich sollte sich Dein Zyklus ja normalisieren mit dem Zeug und Du nimmst es ja auch schon eine gewisse Zeit #gruebel

Kann aber auch einfach stressbedingt sein.

pizza

Beitrag von blondie2710 25.05.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

ich kann davon auch ein Lied singen angefangen von Gefühlsschwankungen bis hin zu Brustverhärtungen :-(Hab dann auch Mastodynon bekommen wenn ich die Beschwerden habe letzten Monat waren die schmerzen wieder doller hab dann auch ziemlich pünktlich meine Tage bekommen und diesen Monat wo ich Mastodynon nicht brauche kommt meine Mens auch nicht :-[
Es ist zum verrückt werden hab auch schon über 60Tage warten müssen bis meine Mens mal kam hab SST verballert ohne ende .
Da musst du erstmal warten #tasse
Lg