Bewegungen des Babys

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beckie83 24.05.10 - 21:44 Uhr

Huhu #winke

liege hier gerade im Bett vorm TV und hab mir meinen Bauch eingeölt...
Hab gemerkt wie mein kleiner Schatz hin und her gezappelt ist #verliebt

Nun meine vielleicht etwas komische Frage :

Weiss der Kleine das er sich bewegt? Also macht er es absichtlich den ganzen Tag hin und her zu "schwimmen" oder sind das ganz einfach Reflexe? #kratz

Wäre schön wenn das jemand von Euch wüsste.

Schönen Abend noch

Beckie+#klee 19.SSW #huepf

Beitrag von bibi22 24.05.10 - 21:51 Uhr

huhu :-)

Hmmmm... ich "vermute" anfangs sind es einfach nur Übungen um den eigenen Körper kennenzulernen, später können sie auch mal treten, wenn ihnen ein gewisser Druck (zb. Papas Hand links unten *g*) auf die Nerven geht und halt auch weiterhin Übungen.

lg bianca

Beitrag von ira_l 24.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo Beckie,

also, ich hab neulich gelesen, dass sogar in der ersten Zeit nach der Geburt die Bewegungen nur reflexgesteuert und total willkürlich sind. Stimmt auch, wenn ich mich so erinnere. Gezielt ist da noch nichts. Z.B. ziehen sie Arme und Beine weg, wenn sie die GMH-Wand berühren.

LG Iris mit Nikolas 22 Monate & Krümelchen 19.ssw