Hyposensibilisierung weiter führen?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von *neuschwanger 24.05.10 - 22:35 Uhr

Hallo. Ich bin ganz frisch schwanger u mir ist nun siedend heiss eingefallen, was nun mit meiner Hypo ist? Kann ich die weiter machen? Ich habe im Herbst 2008 damit angefangen, muss also noch bis ca. Herbst 2011.

Beitrag von joshmom 24.05.10 - 22:42 Uhr

Hallo,

ja das kann fortgeführt werden! Du bist ja mitten in der Therapie, anders wäre es, wenn das ganze jetzt erst starten würde, das ginge dann nicht!

Ich hatte das auch in zwei SChwangerschaften.

Geh zu deinem Hautarzt der wird dich darüber aufklären!

Joshmom

Beitrag von stefficara 24.05.10 - 22:45 Uhr

Habe auch Donnerstag einen Termin. War nur bisserl in Sorge das die mich wieder weg schicken u ich die komplette Therapie nach der Geburt usw. neu anfangen muss.

Dann bin ich mal gespannt was die so sagen. Und wenn die meinen das geht nicht? Was mach ich dann??

Beitrag von joshmom 24.05.10 - 22:58 Uhr

das werden die sicher nicht sagen.

Dein Immunsystem ist ja schon an die "Dosis" von dem Allergen gewohnt!
Also ist die Wahrscheinlichkeit einen allergischen Schock zu bekommen, gering!
Klar Komplikationen kann es nach der Spritze ja immer geben, deshalb musst du ja auch die 30 min. danach warten!

Frag doch einfach auch mal Dr. Google, obwohl ich davon ja nix halte!
Dein Hautarzt wird ja nicht einfach die 2 Jahre Therapie in den Wind schiessen.

Viel Erfolg und schöne Schwangerschaft
joshmom