ich werd noch wahnsinnig...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bastienne-frances 25.05.10 - 00:17 Uhr

hallo liebe muttis,
ich weiß nicht, was mit meinem kind los ist...er hat hunger und schreit aber wenn er die flasche im mund hat...dann nuckelt er kurz und schreit wieder...


kennt das jemand von euch?

lg bastienne-frances + lukas joel 2Monate

Beitrag von bkh 25.05.10 - 01:41 Uhr

sicher das er hunger hat?

heute habe ich gemerkt wie nah sich das schreien von müdigkeit und hunger sind.
mein kleiner sucht auch immer wie verrückt wenn er bauchschmerzen hat, dann gibts schnuller oder tee..

probiers mal mit tee.. oder einfach nur den schnuller .. wenn er wirklich hunger hat trinkt er auch..ausser er ist krank.. einfach mal zur sicherheit fiebermessen!!

lg und alles gute

Beitrag von star26 25.05.10 - 07:01 Uhr

hallo,

das macht unsere kleine Maus auch manchmal, wie vor mir schon geschrieben wenn sie müde ist, oder wenn ein Bäuerchen raus muß aber irgendwo festsitzt, sozusagen die Flasche zur beruhigung. Ich teste dann mit meinem Finger ob sie wirklich saugt oder nur darauf nuckelt oder beißt (soweit man das beißen nennen kann!) Saskia ist 3,5 Monate alt.

lg star + Lea Mareen (8 J) + Saskia Eileen (3 Mon. 3 Wo.)

Beitrag von linibini84 25.05.10 - 07:03 Uhr

Vielleicht hat er keinen Hunger sondern Bauchschmerzen, das hört sich so ziemlich nach was anderen an, als Hunger #gruebel

Versuch mal Tee, einen Nuckel oder was anderes..

Wenn es sich nicht bessert würde ich zum Arzt gehen.

PS: Mein Neffe heißt auch Lucas-Joel ;-)

LG Linda http://lileli-design.blogspot.com/

Beitrag von lucienne91 26.05.10 - 12:31 Uhr

Hmm also meiner Meinung nach hat er dann keinen Hunger, es gibt wahrscheinlich wirklich nur 2 Möglichkeiten, das eine sind Bauchschmerzen und das zweite (und eher wahrscheinlichere für mich) ist n dicker Wachstumsschub, indem er gerade steckt.
Während des Wachstumsschubes ist bei den Kiddies alles doof ... Muttis Arm doof, Trinken doof, schlafen doof ... einfach alles. Die sind dann so unzufrieden dass sie vor "Ärger" nicht zur Ruhe finden...
Fabienne ist nun gerade wieder durch, bei ihr half nur singen, reden, singen reden, bei Mutti im Bett schlafen #kratz Und abends war sie dann meistens (zum Glück) so müde, dass sie dann trotz schlechter Laune in ihrem Bett eingeschlafen ist (jedoch nach 3mal LaleLu singen ...)
Seitdem ist es aber viel schöner, sie lacht und plappert hier vor sich rum. Ich kann dir da nur das Buch "Ohje ich wachse " empfehlen ... Das ist echt klasse, beschreibt alle Wachstumsschübe ganz genau... einfach nur hilfreich.

Wenns er sich oft kringelt, die Beine anzieht oder losschreit und danach ein Pups kommt, könnten es wahrscheinlich doch Bauchschmerzen sein. Dann am besten ein Kirschkernkissen warm machen und aufs Bäuchlein legen, sanft den Bauch massieren (wenn er aber dann noch mehr schreit lieber lassen, viele Kinder mögen das nämlich nicht wenn sie Bauchweh haben) und wenns gar nicht anders geht dann Lefax besorgen und 1-2 Pumpstöße zu jeder Mahlzeit in die Milch machen. Gibts in der Apotheke rezeptfrei.

Wenn gar nichts hilft, dann würd ich mal die Hebamme oder den Kinderarzt befragen, aber so ein Wachstumsschub kann schonmal bis zur ner Woche anhalten, also gutes Gelingen ;-)

Jenny & Fabienne (10 Wochen alt)