gleich FA-Termin, 18.ssw und noch immer angst :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verzweifelte04 25.05.10 - 06:42 Uhr

hallo!

mein start in diese ss war ja nicht grad einfach (siehe VK) und nun war ich ja 5 wochen nicht zur untersuchung, hat mir echt gut getan.. aber seit gestern wieder etwas panik und naja, heute morgen kommen mir schon wieder nur so gedanken hoch, was alles ned stimmen könnte...

gehts euch auch so, oder bin nur ich so extrem?

drückt mir bitte die daumen!

alles liebe
Claudia

Beitrag von bibbi5 25.05.10 - 06:50 Uhr

ich drück dir die daumen mir gehts auch immer so muss am 11.6. wieder hin da ist dann schon die 21 woche aber angst hab ich trotzdem bei jeden termin also viel glück und viel spass beim baby tv

Beitrag von verzweifelte04 25.05.10 - 06:53 Uhr

Vielen DANK!

#herzlich

Beitrag von t.sav 25.05.10 - 07:28 Uhr

Mir gehts auch so! Ich spür mein kleines regelmässig sogar gestern Abend aber ich muss auch in 2 Std zum Frauenarzt und bibber schon. Bei mir liegts aber auch daran das ich vorzeitige Wehen hatte und mein GMH sich verkürzt hat und ich Angst habe das er sich trotz schonung weiter verkürzt hat. Ich will nicht in die Klinik bzw ich kann net hab ja schon 3 mäuse daheim. Ja deswegen hab ich auch jedesmal bammel vor dem Arztbesuch. Aber ich drück Dir die Daumen ist bestimmt alles ok! Als (werdende) Mama macht man sich immer Sorgen :-)
lg tina

Beitrag von blackbaerli 25.05.10 - 07:49 Uhr

Guten Morgen Claudia
du hast ja echt schon einiges durch mit deiner Schwangerschaft.
Aber mach dich nicht zu verrückt, denke lieber positiv, denn es wird bestimmt alles prima sein. Ich meine, dein Baby scheint ja umbedingt bleiben zu wollen und ist ein Kämpfer.
Bei meiner 1. Schwangerschaft habe ich mich auch soooo oft verrückt gemacht. Zusätzlich hatte ich noch nen beschissenen Frauenarzt, der mich zusätzlich noch wahnsinnig gemacht hat (so von wegen Kind zu klein, zu leicht, Plazenta am Ende, da waren es noch 2,5 Monate, kaum noch Fruchtwasser und und und.....meine Tochter kam mit 4 Kg und 54cm zur Welt)
bei der jetzigen SChwangerschaft habe ich gar nicht so viel zeit mich verrückt zu machen und das ist auch gut so.
Sag mal bescheid, wie dein Termin lief, gern auch über VK, wenn du magst.
Ich drück dir ganz fest die Daumen, aber du wirst sehen, alles ist bestens.
LG Maria

Beitrag von verzweifelte04 25.05.10 - 10:22 Uhr

hallo!

danke!!! #herzlich

alles bestens!! zum glück, leider war mein blutdruck etwas hoch.. aber kein wunder, so nervös wie ich war!
naja, werd diese woch nochmal zum arzt, wegen blutdruck und wenn er passt, hab ich erst im juli wieder termin zur kontrolle :)

vielen dank nochmal und alles gute
Claudia