Drückt mir bitte die Daumen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sharon89 25.05.10 - 07:52 Uhr

Hallo leute,

Bitte drückt mir die Daumen das ich diese Woche Entbinden darf ich bin morgen in der 38ssw und bin froh es bis hierhin geschafft zu haben ! nur jetzt kann ich garnicht mehr ich leide an extremen kapalltunnelysdrom bluthochdruck und verdacht seit der 24ssw auf gestose diese schmerzen sind nur noch einigermassen mit paracetamol aus zuhalten ! meine ärztin hat mir auch fürs wochenende eine überweissung zum ctg ins kh gegeben weil es so schlecht um mich aussieht!!! kann meinen sohn dadurch auch nicht mehr halten habe es auch schon an beiden händen mit schinen versucht aber nichts hilft zu linderung !!!!! die ärztin im kh meinter zu mir ich solle heute morgen direkt zu arzt und mit dieseer reden das sie das okey zur entbindung gibt !!!!bzw eine einweissung zur entbindung da gehe ich gleich auch mit meinem schwager hin ich hoffe sie versteht meine problemme aber ich denke schon sie sagte selber am freitag sie ist froh wen ich entbinden darf !!!!
meine maus ist auch schon vool entwickelt stolze 3400g wiegt sie ungefähr und 50cm gross!in der entwicklung zeitgerecht entwickelt

weiss einer wie das läuft weil ich brauche einen ks durch medz.gründen die ärztin im kh meinte ich solle dan anrufen wen ich den schein habe bekomme ich einen neuen termin zum ks oder wie läuft das hat einer ahnung davon?

LG Sharon89