Sie kann sich ja doch bewegen ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mudda 25.05.10 - 08:04 Uhr

Hallo und guten Morgen

#winke

vor einiger Zeit hab ich ja mal gefragt wie ich mein Baby etwas motivieren kann sich zu drehen und überhaupt zu bewegen.

Und seit einigen Tagen klappt das ganz gut. Sie dreht sich sowohl auf Bauch als auch den Rücken zurück. :-)
Und jetzt in der Nacht bin ich von Kratzgeräuschen wach geworden.

Da lag dieses kleine Mausi auf der Seite mit den Gesicht zu den Gitterstäben und kratzte mit ihren kleinen Fingernägeln an den Holzstäben rum und hat auch noch angefangen gegen die Stäbe zu treten. Im Schlafsack. Nachts um drei.

#gaehn #gaehn #gaehn #huepf

Ich hätte sie knutschen können aber hab sie dann einfach zurückgerollt und da war sie dann auch schon wieder eingeschlafen.

Hach, meine kleine Süße ich lieb sie sooo sehr #verliebt

VG

mudda

Beitrag von tina-1981 25.05.10 - 09:25 Uhr

Hallo,

Herzlichen Glückwunsch. Ist bestimmt ein tolles Gefühl...

Habt ihr irgendwelche Übungen gemacht?
Meine Tochter, Mariella ist 7 Monate und hat auch irgendwie keine Lust sich zu drehen. Zur Seite ja, aber weiter, NEIN!!!
Sie konnte vor 3 Wochen sich vom Bauch auf den Rücken drehen. Aber plötzlich macht sie das auch nicht mehr :-(

LG und viel Vergnügen mit der Kleine

Tina & Mariella (22.10.2009)

Beitrag von mudda 25.05.10 - 11:14 Uhr

Hallo Tina

naja wir sind ja seit Lucie dreieinhalb MOnate alt war bei der Physiotherapie. Im April waren wir dann bei einer Osteopathin. Einige Tage danach war sie dann schon irgendwie zappeliger :-)

Mit der Physio machen wir ja brav weiter, und haben auch noch Termine vor uns. Die blockade die sie in Nacken und Hüfte hatte waren eine Woche nach dem Osteopathinnentermnin weg :-) #huepf

Übungen die wir machen sind eigentlich keine wirklichen Übungen, wir drehen sie halt immer und immer wieder auf den Bauch bzw auf den Rücken, bei uns heißt das Möppi-Sport. Dann wird sie viel schräg auf den Armen getragen damit sie den Kopf gerade macht und damit dne Nacken stärkt (lt Physio-Frau ;-) )

Zudem macht halt die Physiotherapeutin jede Woche viel mit ihr und erklärt uns das dann immer.

Und jetzt hat es halt geklappt, sie ist jetzt siebeneinhalb Monate alt, ich bin mal gespannt. Lt der Physio und auch er Osteopathin hatte sie die Fähigkeiten dazu schin gehabt sie scheint nur nicht den Willen dazu zu haben. Ode rgehabt zu haben :-) aber jetzt scheint sie bemerkt zu haben dass das doch irgendwie toll ist.. NUn beginnt sie damit die Beine unter den Popo zu ziehen, sieht süß aus, vor allem weil sie die Arme nicht mitnutzt ;-)

VG

mudda

P.S. Deine Maus wird auch bald anfangen, da bin ich mir ganz sicher. #klee