3. Embyro hat sich nicht weiterentwickelt - ist das oft so? :(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von thelfamily 25.05.10 - 08:35 Uhr

Hatte am Freitag TF und da noch alle 3 Morulas lebten, haben sie mir 2 eingesetzt und bei einem wollten sie schauen ob er sich weiter entwickelt.
Hab gerade im Labor angerufen, aber er hat sich nicht weiterentwickelt :-(

Muss ich mir nun Sorgen machen, dass mit den 2 eingesetzten Krümeln vielleicht das gleiche passiert ist?

Beitrag von evchen79 25.05.10 - 10:41 Uhr

Hi du,

sei doch nicht traurig, ich denke sie haben dir die zwei Besten eingesetzt.

Und vergiss nicht dass die Kliniken ja drei kultivieren auch wenn sie nur zwei einsetzen wollen, demnach rechnen sie schon damit dass sich einer vielleicht nicht so toll oder gar nicht weiterentwickelt, das war jetzt eben bei dir der eine.

Liebe Grüße
Evchen

Beitrag von katici 25.05.10 - 13:08 Uhr

ca 50% entwickeln sich nicht zu blastos-insofern ist das vllig normal.
viel erfolg
katici