seit Wochen angeschwollene Lymphknoten...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von laului 25.05.10 - 08:44 Uhr

Guten Morgen,

meine Maus (Oct 07) hat seit Wochen angeschwollene Lymphknoten unter dem Kinn auf einer Seite.

Sie beschwert sich nicht und wenn man dranfasst sagt sie es tut ihr nicht weh. #kratz

Ich dachte erst sie brütet etwas aus, aber es kam nichts. Bin dann zum KiA, er hat ein Blutbild gemacht, alles normal.

Mache mir trotzdem Gedanken. #aerger

Hat hier schon mal jemand so etwas gehabt?

Danke für Euer feed back.

Gruss

Laura

Beitrag von emilylucy05 25.05.10 - 11:40 Uhr

Hallo!

Das beruhigt mich nun das es sowas gibt. Mein Sohn hat das seit ? . Aufgefallen ist es uns im Januar und es ist immer noch da. er hat das hinten fast im Nacken. Hab es auch schon mehrmals nachsehen lassen aber die meinen alles wär ok. Da bei uns mehrere KiÄ in einer Praxis sind werd ich das nächste mal noch jemand anderes drauf schauen lassen.

LG emilylucy