Kann ich das Bryophyllum einfach absetzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 25.05.10 - 09:29 Uhr

Ich nehme schon seid ein paar Wochen Bryophyllum und Magnesium wegen vorzeitiger Wehen.
Nun sidn die Wehen aber weniger geworden und ich nehme nur noch Morgend´ns 5 Kügelchen.
Meint ihr ich kann das einfach so absetzen?
Liebe Grüsse Sarah
28+4

Beitrag von chili81 25.05.10 - 09:32 Uhr

wuerde ich nicht machen... Halt lieber Rueckspache mit deinem Arzt oder der Hebamme

Beitrag von sarah05 25.05.10 - 09:34 Uhr

Danke,habe eben meine Hebamme angerufen,sie ruft zurück,mal sehen was sie sagt.
Liebe Grüsse

Beitrag von sarah05 25.05.10 - 09:34 Uhr

Sorry für die Schreibfehler,musste gerade schnell gehen ;-)

Beitrag von nisivogel2604 25.05.10 - 09:37 Uhr

Solltest du nicht machen. Dann kann es sein das es wieder von vorne los geht mit den Wehen.

lg

Beitrag von haferfloeckchen 25.05.10 - 09:39 Uhr

Hi,

ich nehme das auch plus Magnesium wegen vorzeitiger Wehen. Ich habs letztens 1 Tag vergessen zu nehmen, und schon hatte ich wieder tierische Wehen. Nimm es weiter, oder frag deinen FA noch mal.

Lg

Beitrag von mausi_78 25.05.10 - 10:12 Uhr

auf keinen fall einfach absetzen.
du hast noch ein gutes stück ....
ab der 36/37. woche kannst du es absetzten.
eine frühgeburt ist echt nicht schön.
ich nehme es seit der 25.woche vorbeugend (3x5 globulis) und musste jetzt sogar steigern (5x5 globulis)...

meine erste tochter kam 35+3 und hatte startschwierigkeiten - wünsche ich keiner mutter! (hat aber alles überwunden und aufgeholt)

nehme es weiter!!!

Beitrag von sarah05 25.05.10 - 13:56 Uhr

Danke für die Antworten.
Ich habe es ja aus eigener Hand schon runter dosiert,habe es sonst 3 mal täglich genommen und dann zweimal und nun einmal.
Meine Hebamme meinte ich kann es absetzen und wenn die Wehen wieder kommen dann soll ich sie wieder nehmen.
Da ich in letzter Zeit aber so gut wie keine Wehen mehr habe,denke ich,dass es nicht schlimm ist,wenn ich es absetze,zumal ich es ja auch nur noch einmal täglich genommen habe.
Gruss