Befruchtungsergebnis...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von inconnyto 25.05.10 - 09:44 Uhr

Guten morgen zusammen,

ich hatte gestern PU (2. ICSI) und habe mich den ganzen Tag über 16 punktierte Eizellengefreut!! Beim letzten mal wurden grade mal 6 gefunden... was für ein Erfolg! OK, ich kam bzw. komme mir zwar ein bisschen vor wie eine Legehenne, aber viele von euch kennen das Gefühl ja ;-).

Eben habe ich erfahren, dass sich von den 16 Eizellen nur 6 befruchten ließen *seufz*. Davon eins mit Chromosomendefekt, bleiben also nur noch 5 übrig. Ich weiß ja, dass 5 reichen, aber ich hatte mich doch so sehr über die gute Ausbeute gefreut, weil wir dieses mal etwas einfrieren wollten! Naja, jetzt werden die beiden besten befruchteten Eizellen ausgesucht und bis zur Blastozyste weiterkultiviert. Bitte drückt mir die Daumen, dass sie es schaffen!!!!!

Von einer Kryokonservierung der drei übrigen rät uns das Kiwu-Zentrum ab. Obs an der Qualität oder an der Stückzahl liegt, hab ich nicht gefragt.

Bitte drückt mir ganz fest die Daumen, dass unsere beiden Knubbelchen sich bis Samstag schön weiterentwickeln (und danach auch!! *g*). Bei unserer ersten ICSI hatten wir auch einen Blasto-TF gewollt, aber wir wurden schon bei PU+3 zum TF einbestellt. Hoffentlich passiert das nicht schon wieder.

Musste diese Gedanken mal los werden... Danke :-)

LG
Conny

Beitrag von dreamgirl30 25.05.10 - 10:06 Uhr



Hallo Conny,

drücke dir ganz fest die Daumen.Wir hatten unsere erste ICSI, gestern PU 23 EZ. Gerade erfahren dass sich 17 befruchtet haben.
Bin mal gespannt, kann mir irgendwie noch gar nicht vorstellen dass es beim ersten mal nicht klappt, es ist für mich schwer alles nachvollziebar.

LG und ganz festes Daumen drücken für euch.

Beitrag von inconnyto 25.05.10 - 10:10 Uhr

Hei dreamgirl,

das ist die richtige Einstellung - warum sollte es auch beim ersten mal nicht klappen?!?!!!!

Zu deiner tollen Befruchtungsrate gratuliere ich dir! Ihr friert dann sicher etwas für später (also fürs Geschwisterchen) ein, oder? Wann hast du Transfer? Weißt du schon was (Embryonen- oder Blasto-TF??)

Euch auch viel #klee und gute Besserung für deine strapazierten Eierstöcke... Du wirst sehen, mit jedem Tag geht es deinem Unterleib besser und bald passen auch die Hosen wieder :-)

LG

Beitrag von dreamgirl30 25.05.10 - 12:57 Uhr



Hey:)

TF habe ich am Donnerstag in der Früh. Den Rest lassen wir einfrieren.
Meinem Bauch geht es etwas besser, nicht mehr so dick wie gestern.

LG und alles alles Gute.