Mein Kätzchen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 09:51 Uhr

habe meine katze (8monate alt) zu meiner freundin übers wocheende vorbei gebracht weil sonst keine für sie soren könnte (essen&trinken) ich wusste nicht das sie an dem tag extrem rollig war nun 3 tage später ich sie wieder abgeholt alles war wie immer...
meine freundin meinte selber die mochte die katze und den kater nicht und sie prügelten sich.
aaaaber meine katze frisst soviel in letzter zeit und hat ziemlich große rosa zitzen..
heute wäre rechnerisch der 30 tag nach der deckung kennt sich jemand damit aus der tierarzt ist mir zu teuer #rofl

danke im vorraus

Beitrag von katel84 25.05.10 - 09:55 Uhr

warum hast du ein tier wen dir der tierarzt zu teuer ist ?
nach 3-4 wochen werden die zitzen rosa das heißt deine katze ist tragend wohl klar wen sie mit nem kater zusammen war #augen

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 09:58 Uhr

weil nicht jedes tier zum tierarzt muss...würd ich mal sagen...
mit dem kater sollte sie erst gar nicht in verbindung geraten denn sie war in ihrer wohnung (meiner freundin) und nicht in der ihrer eltern...
hätte ich gewusst das der kater in die andere wohnung kommen könnte hätte ich natürlich gesagt das ich es nicht will es passt halt nicht mitm urlaub und so..aber wenn es so ist dann ist es so...#schwitz

Beitrag von katel84 25.05.10 - 10:07 Uhr

na wen sie dan geburtskomplikationen hat musst auch zum ta ,, mag einfach so blöde aussagen nicht der ta is mir zu teuer und anrufen nachfragen kosdet wohl nix ,,,
dumm gelaufen würd ich sagen

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 10:15 Uhr

ne für mich ist es in ordnung dann fliege ich 2 wochen später in den urlaub...
für wen soll es blöd gelaufen sein???
habt ihr langeweile oder so das ihr gleich alle doof anmacht???
ja tut mir leid der tierarzt möchte für alles seine kohle haben...
da kann ich wohl auch jemanden fragen der sich auskennt mit katzen...
mein gott....

Beitrag von katel84 25.05.10 - 10:26 Uhr

HOFFE Dad geht dan alles gut mit 8 mon ist sie ja selbst noch ein baby aber wie gesagt wen die zitzen rosa sind ist sie tragend wirst dan auch in den nächsten 2 wochen merken das sie rund wird stell ihr iene wurfbox zur verfügung und versuch bei der geburt auf jeden fall dabei zu sein ,,,

Beitrag von pizza-hawaii 25.05.10 - 10:29 Uhr

Wozu soll sie dabei sein? Wenn es zu Komplikationen kommt macht sie doch eh nix, der Tierarzt will ja schliesslich Kohle dafür!

Beitrag von katel84 25.05.10 - 10:33 Uhr

braucht doch kein ta man nehme ein hammer schlägt es der katze auf die birne und schneidet sie mit dem küchenmesser auf holt die babys raus katze mit faden wieder zu machen ,,,lach ,, böser scherz


hoffe mal das sie das venünftig macht ,,
und wen das fragen bei euerm ta was kosdet bist beim falschen ta

Beitrag von klumpfussindianer 25.05.10 - 19:26 Uhr

BOAH NE!!!!!!!!



BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUH


Kohle für Urlaub aber die katze nichtmal zum TA geben.


!"§$%&/()=)(/&%$°!

Beitrag von krokolady 25.05.10 - 17:57 Uhr

Hä?
Wie......nicht jedes Tier muss zum TA?
Kapier ich nu nicht.......

Meine waren auch nie wirklich krank, mussten trotzdem zum TA - einmal im Jahr zum impfen, und dann halt regelmässig die wurmkuren und die Spot ons wegen Flöhe etc.

Beitrag von pizza-hawaii 25.05.10 - 09:59 Uhr

Du willst doch nur provozieren, oder?

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 10:13 Uhr

ICH??
indem ich frage ob esw möglich ist das meine katze schwanger ist???

oh ne wie seid ihr denn drauf wirklich bei jedem pieps wird man hier angemacht ....

#aerger

Beitrag von pizza-hawaii 25.05.10 - 10:27 Uhr

1. hab ich Dich nicht angemacht sondern eine Frage gestellt!

2. so wie Du schreibst, lag es nahe das Du auf Streit aus bist!

3. solltest Du damit nicht provozieren wollen, halte ich mich jetzt lieber bedeckt, denn sonst mache ich Dich wirklich an!

pizza

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 10:43 Uhr

uuuuh...
ach du scheiße ...

ja gut ich laufe schnell zum TA bleibt ruhig brauner:-D:-D:-D##

Beitrag von petra1982 25.05.10 - 11:37 Uhr

#schockOh lass doch die Sau raus bei den vielen bekloppten hier. Man hab ich heut nen schlechten Tag#schwitz

Beitrag von windsbraut69 25.05.10 - 11:23 Uhr

Du fragst, ob es möglich ist, dass eine Katze, die während der Hochrolligkeit Kontakt zu einem potenten Kater hat, trächtig werden kann?

Wenn Deine Freundin ähnlich viel Ahnung von Katzen hat wie Du, wird sie vielleicht das Geschrei und Gezeter beim Deckakt mit Antipathie verwechselt haben.

Warum sind denn weder Kater noch Katze kastriert?

Gruß,

W

Beitrag von sweetelchen 25.05.10 - 11:33 Uhr

meine katze hat weder geschrien und gemiaut bis zu geht nicht mehr...daher wusste ich nicht das sie rollig war!
ehm meine katze ist nicht kastriert weil ich es nicht will????
warum der kater nict kastriert ist geht mich nichts an ich habe nicht darüber zu entscheiden und muss den grund auch nicht wissen da ich ausgegangen bin das meine katze in ihrer wohnung ist denkt man halt nicht darüber nach das es doch passieren kann...
ich wollte doch nur wissen wie lange das dauert mensch...
da brauchen hier nicht 100 mutter theresas anzukommen und mich auszuschimpfen "böses böses mädchen wieso hast du das gemacht bist du denn nun bescheuert".... das geht mir am **sch vorbei meine frage sollte nur beantwortet werden und nicht eure meinung,...

Beitrag von windsbraut69 25.05.10 - 12:46 Uhr

Wie lange eine Trächtigkeit dauert, kann ein durchschnittlich begabter Mensch in ca. 30 sec. ergooglen.

Zum Rest fehlen mir die Worte - wenn ich ne unkastrierte Katze halte und sie in die Wohnung einer Katerhalterin gebe, muß ich doch davon ausgegehen, dass die genau so bescheuert und verantwortungslos ist und ihn nicht kastriert hat (wobei es beim Wohnungskater IHR Problem ist), bei DIR leidet die Katze unter Deiner Entscheidung.


Wie Du jetzt feststellst, merkt ein potenter Kater oft deutlich vor den Haltern, wann eine Katze rollig ist.

Beitrag von windsbraut69 25.05.10 - 12:46 Uhr

"meine frage sollte nur beantwortet werden und nicht eure meinung,..."

Wenn Du nur Antworten verlangst, ruf künftig die Auskunft an oder den zu teuren TA!
Hier bist Du in einem öffentlichen Diskussionsforum.

Beitrag von kimchayenne 25.05.10 - 11:42 Uhr

Hallo,

Warum sind denn weder Kater noch Katze kastriert?



Kostet doch Geld;-)
LG Kimchayenne

Beitrag von petra1982 25.05.10 - 11:47 Uhr

Haste ja selbst beantwortet ;-) Und ich füge hinzu dummheit spielt auch eine Rolle. Hoffen wir das die Katzenbabys sie nichts kosten

Beitrag von windsbraut69 25.05.10 - 12:48 Uhr

Stimmt.
Wobei eine Not-OP wegen Gebärmutterproblemen oder ein Kaiserschnitt wegen absoluter Merkbefreitheit der beiden Halter noch teurer ist...

Ein unkastrierter Kater im Haus sei ja jedem Geizknochen von Herzen gegönnt aber bei Kätzinnen hört der Spaß auf.

LG

Beitrag von kimchayenne 25.05.10 - 13:16 Uhr

Tja und da würde ich fast wetten das es keine Not Op geben würde und auch keinen Kaiserschnitt usw.

Beitrag von windsbraut69 25.05.10 - 13:36 Uhr

Hast Recht.
Solche Halter merken ja eh nicht, wenn das Tier krank wird!

LG

Beitrag von petra1982 25.05.10 - 11:36 Uhr

Na wenn man so saudumm fragt muss man mit rechnen das jemand fragt ob du noch alle Tassen drin hast.:-[