Schwangerschaftsstreifen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bilbo2007 25.05.10 - 10:10 Uhr

Hi,
ich bin total fertig. ich bin gerade mal in der 15. SSW und hab jetzt schon ansatzweise streifen seitlich am bauch. meine haut ist dort sehr trocken und als ich mich heute nach dem duschen mit meiner urea 10% Creme eingeschmiert habe, hat das urea richtig gebrannt auf der haut. Die Haut ist an den Seiten richtig grausig geworden, obwohl ich mich jeden Tag am Bauch einöle. :-[

Wie soll das nur werden, wenn der Bauch richtig wächst. ich Hab ja bisher nur 1,5 kg zugenommen.

Hab jetzt im Internet gestöbert und eine Salbe Namens Silicea Nr. 11 gefunden. Ist von Schüssler. Die werde ich mir heute Mittag holen. Ausserdem soll Hagebuttenkernöl auch helfen. Hat jemand damit irgendwelche Erfahrungen?

Viele Grüße

Beitrag von muffin357 25.05.10 - 10:13 Uhr

hi

bist du dir sicher, dass es SS-streifen sind? die sind nämlich anfangs lila. .... vielleicht hast du "glück" udn es ist nur die trockene haut wegen der hormonumstellung?

also generell: gib wegen den streifen nicht zu viel aus, denn man kann mit schmieren überhaupt gar nix ausrichten, weil es 100%ig veranlagung ist, ob man streifen kriegt oder nicht, --- aber klar: gegen diese trockene haut kannst du natürlich schmieren, was dir guttut ... -- übrigens: versuche wasserhaltige cremes zu nehmen, fett macht die haut "abhängig" und es wird eher schlimmer, weil man dann mit schmieren nicht mehr aufhören kann ...

alles gute
tanja

Beitrag von bilbo2007 25.05.10 - 10:16 Uhr

Hi,
ja das mit der Veranlagung hab ich auch gelesen.
Die Streifen sind eher rötlich und ganz fein.

Leider leide ich an Ichthyosis und meine Haut kann sich nicht selbständig rückfetten, deshalb bin ich nur mit fetthaltigen Crems ein vollständiger Mensch. Die wasserhaltigen sind so schnell eingezogen, so schnell kann man gar nicht schauen. :-(

Aber danke für Deine Antwort

Beitrag von salawuff 25.05.10 - 10:14 Uhr

oh gott-schock uns nicht...bist du schlank oder etwas kräftiger?

also urea würde ich lieber weg lassen, wenn es schon brennt...#kratz

naja, ansonsten gib bitte die tipps weiter, wen du was brauchbares findest.wir frauen müssen echt imeer und überall leiden...das tolle bindegewebe...weiß nur, dass man die haut zupfen soll beim massieren mit öl oder creme...

Beitrag von bilbo2007 25.05.10 - 10:18 Uhr

Also ich wiege bei 1,72 m momentan 62,5 kg. Also würde ich mich schon als schlank bezeichnen.

Das mit zupfen und öl hab mach ich schon seit Wochen. Aber vielleicht liegt es ja wirklich an der trockenen Haut durch die Hormonumstellung. Ich hoffe es inständig......

Ich freu mich ja so auf das Baby, die Nebenerscheinungen finde ich aber voll gemein. #aerger

Beitrag von salawuff 25.05.10 - 10:24 Uhr

verstehe dich voll und ganz. wir sind in der 13ssw und die haut -oh je-eine pickelwiese...der bauch ist scchon richtig zu sehen,aber streifen sind noch nicht da.bin 1,74 und wiege 77 kg-also durchschnitt.da mein bäuchlein immer schon etwas da war, denke ich, dass die streifen später erst kommen, aber naja-dass weiß man je nie so genau.

halt durch
und alles gute für euch #liebdrueck

Beitrag von bunnylein 25.05.10 - 10:25 Uhr

Also ich hab gehört, dass entweder Cremes oder Öle die Vitamin E enthalten gegen Schwangerschaftsstreifen helfen sollen. Ich selber hab das gute alte Freiöl benutzt und ich hab nur einen kleinen Streifen davongetragen, den man fast nicht sieht. Aber es stimmt schon, dass es auch auf die Haut ankommt ob man Streifen bekommt oder nicht.

Aber ich denke 15 Woche ist bisschen früh für Streifen. Vielleicht ist es ja wirklich nur extrem trockene Haut?

lg bunnylein

Beitrag von snoopy2709 25.05.10 - 10:18 Uhr

hallo,
würd auch nicht zu viel für irgendwelche öle oder crems ausgeben,
ich öle meinen bauch höchstens einmal im monat wenn ich zufällig mal dran denke. bin jetzt in der 34 ssw und habe nicht einen streifen.

lg snoopy mit ole im bauch