ach morgen gehts zum gyn ins krankenhaus...???!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandai09 25.05.10 - 11:01 Uhr

na ihr...

morgen hab ich einen termin beim gyn im kh. denn ich habe vor 10 wochen abgestillt und seit ca 5 monaten probleme mit meinem unterleib... hab manchmal so schwallartige krämpfe im 3 minuten absatnd... kommt vielleicht ein bis zweimal im monat vor...

naja, und im april hatte ich zwei tage einen positiven ovu gehabt (CB,pregnafix) aber meine mens kam nicht... letzt woche hatte ich auch zwei tage nen richtig fetten positiven ovu...

mal schauen, was der arzt morgen sagt.

ich hoffe nur, das ich keine verwachsungen haben. ich wurde nach der entbindungen im kurzem zeitraum 4mal unten rum operiert.

dadurch habe ich jetzt natürlich angst, das ich seit dem unfruchtbar bin *heul*

und ich hoffe, das ich nicht nochmal unters messer muss. totale angst jetzt davor :-(

ich hoffe nur, das der arzt morgen eine halbwegs aufgebaute schleimhaut sieht und er denkt, das die mens bald kommt... die habe ich seit der entbindung im august 2009 noch nicht...

und wir sind am üben fürs zweite *freu*


danke euch fürs zuhören...werde morgen nachm arzt bestimmt bericht erstatten außer ich muss gleich drin bleiben..

drück euch ganz lieb...

Beitrag von nanunana79 25.05.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

drücke die Daumen, das Du morgen ein gutes Ergebnis bekommst und nicht nochmal unters Messer.

Viel Glück beim üben ;-)