Frage wegen Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni...86 25.05.10 - 11:12 Uhr

Hallo Mädels,
wie läuft das den mit der Hebamme?Wann ist die denn in welcher ssw zu euch gekommen und hat euch untersucht??

wir waren vor 2 woche,bei uns heißt das Käfernest und da Arbeiten Hebammen die man nehmen kann und haben uns für ein Geburtsvorbeireitungkurs angemeldet!
Und die Hebi die uns da beraten hat war sehr Nett und ich möchte eigentlich das sie das dann alles macht! Aber wie läuft das den jetzt,mache ich dann ein Termin bei ihr das sie mich mal besucht(untersucht) oder wie???ich habe 0 Ahnung....#kratz
Ich hab zwar ihre Handy Nr. bekommen und von der anderen Hebi. auch!
Hmmm naja vielelicht könnt ihr mich mal aufklären,ob ich irgendwas machen sol oder so!

lieben gruß leni (22ssw)

Beitrag von qrupa 25.05.10 - 11:14 Uhr

Hallo

ja, genau so läuft das. Ruf sie an und sag ihr dass du gerne einen Vorsorgetermin bei ihr hättest. Alles was sie dann noch wissen muß wird sie dich fragen. Zahlen tut das die KK, du braucht nur diene versicherungskarte. und keien Angst, da rufen täglich Frauen an, die noch nie mit einer Hebamme geredet haben.

LG
qrupa

Beitrag von deine-doula 25.05.10 - 11:43 Uhr

Hallihallo!

Ich werde in meiner 2. Schwangerschaft auch von einer Hebamme betreut und bin nur für die 3. großen Screening-Termine beim Frauenarzt gewesen. Ansonsten kommt die Hebamme einmal im Monat zu mir nach Hause, untersucht mich (misst auch Blutdruck, kontrolliert den Urin mit Teststäbchen, usw.). Ich glaube irgendwann im letzten Drittel kommt sie dann alle 2 Wochen oder noch öfter.

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und betreut.

Wünsche Dir alles Liebe! #blume

Beitrag von hebigabi 25.05.10 - 16:23 Uhr

Da jede Hebamme anders arbeitet solltest du einfach nochmal bei ihr anrufen und abklären, wie es denn ihrerseits so weiterläuft - so einfach ist das :-p;-).

LG

Gabi