Schmierblutung in der 7. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mariposa-2305 25.05.10 - 11:37 Uhr

hallo ihr lieben.
habe eine frage. habe morgen erst einen termin beim FA.
habe seit gestern ganz ganz leicht dunkle schmierblutungen (im schleim bräunliches/altes blut). heute war nur ein tropfen. schmerzen habe ich keine.

ich mache mir jetzt totale sorgen? kann da was passieren?
danke für eure hilfe.
LG

Beitrag von munre 25.05.10 - 11:39 Uhr

Hallöle,

also meistens sagt man wenn es altes Blut ist dann ist es nichts so schlimm sicher kann alles passieren abeer mach dir jetzt kein Kopf, falls du dir doch zu große Sorgen machst gehe ins KH.


Lg Nicole

Beitrag von furby84 25.05.10 - 11:42 Uhr

Konnte der FA dich heute nicht mehr dazwischen nehmen ?
Wenn du dir zu große Sorgen machst und bis morgen net warten möchtest geh ins KH ...

LG Pia#klee

Beitrag von babylove05 25.05.10 - 11:47 Uhr

Hallo

Sorry kann nicht verstehen das du nicht gleich ins KH bist ... bei Blutungen IMMER ins kh ... es kann soviel sien auch wenn es meistens nix ist ... nicht nur wegen eine fg sollte es immer abgechecked werden , sondern auch wegen deiner Gesundheit ...

Ich hatte in der 6ssw mit leichten SB angefangen erst ganz ganz wennig ... bin gleich ins KH dort alles ok ... dann bekam ich richtig boese Bltungen (frisches Blut mit geronnen Blutbrocken drin , soviel wie ich bei noch keiner Mens hatte , mir ist es die Beine runter gelaufen ) beim FA auf dem US alles ok ... keiner weiss wo die Blutungen her kamen ... jetz hab ich noch 10 tage bis zum ks und alles ist super ... aber ich war foh im Kh und bei der FA gewesene zusein ....

Lg Martina

Beitrag von miriam72 25.05.10 - 11:49 Uhr

Hallo,
mach dir nicht zu viele sorgen. Ich hatte auch Blutungen in der 6 ssw, noch bevor ich beim Arzt war. Heute bin ich in der 37ssw. Ich bin damals ins KKH gefahren und lag dort 5 tage, dann wurde ich wieder entlassen...

Beitrag von mariposa-2305 25.05.10 - 11:53 Uhr

Danke.
ich habe auch im internet gelesen, das es normal ist, wenn leichte schmierblutungen entstehen. solange es nur dunkel und ganz wenig ist.
wollte nur mal eure erfahrungen wissen.
ich habe ja keine schmerzen und hellrot ist auch nichts.
danke nochmal.

Beitrag von sndra 25.05.10 - 12:03 Uhr

Ich hatte das gestern auch den ganzen Tag und heute noch leicht!

War vorher bei der Gyn und mit dem Baby ist alles ok! Bin auch in der 7 SSW!

Sie meinte nur, wenn es rot wird oder ich Schmerzen bekomme, soll ich mich sofort rühren.


Ruf doch mal an, die nehmen dich bestimmt dazwischen, hab mich heut auch dazwischenschieben lassen!

Beitrag von yorks 25.05.10 - 15:31 Uhr

Hey du,

bei bräunlichem Blut kann man davon ausgehen das es altes Blut ist.

Bitte tue dir und dem Baby den Gefallen und gehe heute noch zum Arzt oder ins Krankenhaus. Ich hatte das auch, es war allerdings rotes frisches Blut. Bin dann ins Krankenhaus und man konnte nicht feststellen woran es lag.

Es wurde vaginal untersucht und ein US gemacht. Das kleine Herzchen schlug ganz doll und ich war beruhigt. Ich musste fast 2 Wochen Magnesium nehmen und hatte die Wahl zwischen im Krankenhaus eine Woche liegen oder musste versprechen am nächsten Tag zum Frauenarzt zu gehen und mich krankschreiben zu lassen und auch viel liegen. Ich habe mich für das Zweite entschieden und meinem Körper die Ruhe gegönnt.

Die Ärzte und ich gehen davon aus, dass es stressbedingt war. Es ist für Körper und Psyche eine enorme Umstellung. Dafür braucht man etwas Zeit und manche Frauen auch körperliche Ruhe.

Mache dir keine Sorgen, lass dich heute noch untersuchen und du kannst die Nacht beruhigt schlafen.

Ich wünsche dir und deinem Bauchzwerg alles Gute.

LG yorks mit Louis (5 Monate #verliebt)