Buchtipp

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hot--angel 25.05.10 - 11:58 Uhr

Brauch nen Buchtipp für Rezpte zum Kochen.

Mein ZWerg liebt seine Gläschen. Da ist er auch absolut net heikel und isst alles. Aber sobald ich ihm was selber gekochtes gebe, dann ekelts ihn und es würgt ihn, obwohl ich die Stückchen viel kleiner mache, als die im Gläschen.

Was soll ich machen?

Hat wer Buchtipp wo ich gute Rezepte für Babys finde?

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von dudelhexe 25.05.10 - 12:03 Uhr

Das liegt wohl daran, dass dein Gekochtes mehr Geschmack hat. Die Gläschen schmecken ja fast nach nichts und dazu noch ekelig.

Rezepte braucht man für Babykost gar nicht. Einfach Gemüse dünsten, Kartoffeln kochen, pürrieren und mischen. Öl drunter, fertig.

Sicher gewöhnt er sich nach ein paar Tagen daran.

Beitrag von hot--angel 25.05.10 - 12:04 Uhr

Das hab ich schon alles versucht, er mags nicht.

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von kula100 25.05.10 - 12:08 Uhr

Hallo,

ich finde das Buch Kochen für Babys und Kleinkinder von Annabel Karmel ganz gut. Da sind die Rezepte nach Alter Sortiert. Oder Essensspaß für kleine Kinder - Edith Gätjen ist auch ganz gut.

lg kula100

Beitrag von hot--angel 25.05.10 - 12:14 Uhr

dankeeeee

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen