frustposting frauenarzt hat keine Zeit!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mougli 25.05.10 - 11:59 Uhr

Hallo Mädels!

Bin grad total gefrustet und muss das hier mal loswerden. Bin in 9SSW und war gerade bei meinem FA um mir wieder Utrogest verschreiben zu lassen, da ich am Anfang gaanz leichte Blutung hatte. Hat auch funktioniert. So, seit ein paar Tagen hab ich nun wieder abends gaaanz leichte Blutungen und wollte das mal abchecken und mich dazwischenschieben lassen. Bin deswegen so vorsichtig weil ich Dez. 08 schon eine Fehlgeburt hatte und wir erst seit Jan 10 wieder üben dürfen!!
Hab halt einfach bammel. Meinen regulären Termin hätt ich erst am 08.06.. und das ist mir jetzt einfach zu lange....
Aber die sind leider alle im Pfingsturlaub und der Kalender der Vertretungen ist rappelvoll. Jetzt sitz ich da, bin totoal genervt und Hosen passen mir auch keine mehr!...

Sorry für das Gelalle, aber sonst ist grad keiner da!#bla#bla

Danke fürs zuhören!
LG
Mougli

Beitrag von nanunana79 25.05.10 - 12:02 Uhr

Kann Dich verstehen. Das würde ich auch gern von einem FA kontrolliert haben wollen. Fahr doch ins KH wenn die Ärzte Dich alle abblocken.

Alles Gute

Beitrag von totalverliebt 25.05.10 - 12:05 Uhr

Ich würde auch ins Krankenhaus fahren. Da musst Du zwar ein wenig Wartezeit mitbringen, aber die behandeln Dich auf jeden Fall....

Beitrag von stephaniew. 25.05.10 - 12:05 Uhr

Ohja das kenn ich gut,fahr doch in kh die müßen dich untersuchen,fin dich ja unmöglich wenn alle ärzt einen abblocken!
Kenn ich aber auch,bin dann ins kh und fertig

Beitrag von mopsi2610 25.05.10 - 12:11 Uhr

Du bist schwanger, eigendlich müssen sie dich untersuchen... Ich würde ins Krankenhaus fahren und denen das auch so erklären.

Beitrag von mougli 25.05.10 - 12:14 Uhr

Danke für Eure aufmunternden Worte. Werd heut nachmittag nochmal anrufen und wenn´s wieder nix is, einfach in KH fahren. Das man auch den Kopf so gar net frei kriegt. ....

Danke

LG Mougli

Beitrag von bountimaus 25.05.10 - 12:23 Uhr

Hi,

also verstehen tue ich Dich, keine Frage ...

Aber Du musst auch verstehen das Du nicht die einzigste bist. Es sind sicherlich viele die einen regulären Termin haben und wegen ausser-terminlichen Patienten letztendlich ewig im Wartezimmer sitzten müssen.

Ich kenn das.. Ich hatte so oft einen geregelten Termin und mindestens 40 - 60 % dieser Termine habe ich Verzögerungen von mindestens einer Stunde gehabt, weil immer wieder Patienten gekommen sind die keinen Termin hatten.

Mein 2. Screening damals fiel daher nur sehr sporadisch aus. 8 Minuten wenn es gut läuft. Und das ärgert mich dann auch... Meine Ärztin meinte damals das sie so sehr im Verzug ist und sie eigentlich ungern Patienten nach hause schickt. Und das es ihr leid tut wenn sie jetzt ein wenig zack zack hintereinander arbeiten muss, sonst würde sie es nicht schaffen. Wir sind auch nur Ärzte und bekommen es einfach nicht bezahlt,wenn wir aussserhalb der Richtlinien arbeiten. Was ich auch verstehen kann.

Du würdest sicherlich auch ziemlich betröbbelt aus der Wäsche schauen wenn Du jedesmal wenn etwas grösseres ansteht und Du Dich auf diesen Temin seit 4 Wochen Freust, einfach nur abgefertigt werden würdest.

Wenn ich Schmerzen habe oder es mir nicht gut geht oder ich anderweitig total Angst habe, dann fahre ich ins KH.

Sei mir bitte nicht böse, aber es gibt noch ganz viele andere Patienten ausser Dir... ;-)


Liebe Grüssle und alles alles gute für Deine Schwangerschaft.. #klee

Sabrina #ei 38 SWW

Beitrag von mougli 25.05.10 - 12:30 Uhr

das is mir schon klar, sonst hätt ich mich auch nicht abspeisen lassen. Ich kenn so schon auch, bin ja schließlich nicht zum ersten mal beim Arzt. Wenn ichs nicht verstehen würde, würd ich nicht vorm PC sitzen. Aber man hat halt Angst. Das müssen auch andere verstehen.

Beitrag von bountimaus 25.05.10 - 12:35 Uhr

ich versteh Dich ja auch... Das stelle ich nie in Frage....

Aber wenn es Dir so schlecht geht... Dann fahre ins KH und laß nachsehen..


Oder vielleicht solltest Du Dir auch schon jetzt eine Hebamme suchen. Ich habe eine sehr liebe gefunden und ich denke das wenn Du eine gute hast dann kann sie Dich auch stärken.Dir steht schon jetzt ein zu.

Ich habe am Anfang auch tierische Angst gehabt auch in andere Richtungen... spielt jetzt hier keine Rolle ;-) Aber DANK !!! meine Hebamme geht es mir heute richtig gut und ich blicke voller Zuversicht in Richtung Geburt :-)


Alles gute #klee