Babysachen waschen mit...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von loganmum 25.05.10 - 12:14 Uhr

Hallo,
ich habe im Internet gelesen,das man Babysachen gerade um Allergien vorzubeugen mit Babyschampoo waschen soll.#kratz
Was haltet ihr davon?
l.g loganmum (#baby inside 27ssw)

Beitrag von canadia.und.baby. 25.05.10 - 12:20 Uhr

Ich habe die sachen von Jasmin ganz normal bei uns mitgewaschen , sprich mit Waschmittel und Weichspüler (beides Senstiv).

Beitrag von ues1 25.05.10 - 12:20 Uhr

nix, wird teuer :-D Ich habe bei meiner großen Waschnüsse verwendet :-)

und wenn ich die nicht da hatte, mein Waschmittel, aber ohne Weichspüler...

LG Uschi

Beitrag von nebelduft 25.05.10 - 12:22 Uhr

Man macht den Leuten so viel Angst mit jeglichem Scheiß, sei es der plötzliche Kindstod oder Allergien, oder psychische Störungen, oder der grauenhafte Konkurrenzkampf unter Müttern "mein Kind schon don bla bla bla".

Ich weiß ja nicht, wie es in eurer Familie mit Allergien aussieht, aber wenn ihr vorbelastet seid, dann ist es wahrscheinlich, dass euer Kind irgendwann auch mal eine Allergie bekommt, da macht dann das Babyschampoo als Waschmittel auch nichts wieder gut.
Ich habe die Babysachen von Anfang an mit ganz normalem Waschmittel gewaschen, ohne Weichspüler. Mein Kind hat keine Allergien, aber wir sind in der Familie auch nicht so betroffen von Allergien.
Das einzige, was wir gemacht haben war, dass ich die Babysachen bis zu 6 Monaten von unseren Sachen getrennt gewaschen habe. Mag übertrieben gewesen sein, aber ich fands irgendwie nicht so schön Babystrampler mit alten Unterhosen von uns zu waschen.

Beitrag von berry26 25.05.10 - 13:40 Uhr

Hi,

also bei mir werden die Babysachen mit ganz normalen Vollwaschmittel gewaschen und ohne Weichspüler, weil ich finde das man Babies nicht mit den künstlichen Duftstoffen irritieren soll (da hilft auch kein sensitiv, weil alle "stinken").

Allergien hat mein Sohn keine obwohl er stark vorbelastet ist von Seiten seines Vaters.

LG

Judith

Beitrag von wunki 25.05.10 - 14:58 Uhr

Ich habe die Klamotten mit normalen Waschpulver gewaschen, allerdings ohne Weichspüler....

Beitrag von sol-04 25.05.10 - 20:13 Uhr

Wird das dann überhaupt richtig sauber? Mein Sohn hatte ne ziemlich empfindliche Haut als Säugling und wir haben nur Sensitive Waschmittel benutzt. (die günstige Marke von dm denkmit) er hat das super vertragen. Als Weichspüler hab ich das Lenor Sensitive genommen und sehr wenig reingemacht.
LG Natalie