wie gewöhnt ihr den schnuller ab?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von judithsche 25.05.10 - 12:26 Uhr

hallo ihr lieben,

wir hatten gerade u7a und der arzt meinte das wir jetzt mal den schnuller abgewöhnen müssen.
wie habt ihr das bei euren zwergen gemacht oder wie wollt ihr das machen?

vielen dank im voraus für die antworten..... liebe grüße judith

Beitrag von kugelblitzdsl 25.05.10 - 12:35 Uhr

Huhu, also bei meinem dritten Kind ( 1. Schnullerkind) habe ich einfach ganz brutal den Nuckel nur noch zur Schlafenszeit gelassen.....

Als er dann 2 jahre alt war haben wir den Nunu vergessen mitzunehmen als er beim vater uebernachtete (zum ersten mal).

Ab da haben wir ihn einfach ganz weggelassen. Es gab 2-3 tage maechtig Protest aber dann war es ausgestanden.

Er hat keine bleibenden Schaeden davon getragen ;-)))

LG Mone

Beitrag von nebelduft 25.05.10 - 12:36 Uhr

Wie oft hat dein Kind denn den Schnuller?
Ich würde es ausschleifen lassen. Zunächst reduzieren, also z.B. nur noch abends und nachts, dann nur noch abends und danach garnicht mehr.
Ich würde auch keinen neuen schnuller mehr kaufen, sondern den alten auslutschen lassen. Wenn er dann nicht mehr zu gebrauchen ist, dann holt ihn die SChnullerfee ab.

Beitrag von judithsche 25.05.10 - 12:38 Uhr

er bekommt ihn noch zum mittagschlaf und nachts.... und natürlich wenn er richtig krank ist oder ein großes wehwehchen hat.

Beitrag von madmat 25.05.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

meinem richtigen Schnullerkind (heute 10) haben wir "brutal" entwöhnt... geredet haben wir schon viel mit ihm, allerdings brachte es alles nichts. Er gab uns irgendwann recht, als wir sagten, daß die Schnuller eklig sind. Wir haben dann gesagt, daß eklige Sachen in den Müll gehören, wohin er seine auch brachte. 2,3 Tage hat er hin und wieder danach gefragt, dann war der Spuk vorbei.

Er war im Übrigen mein erstes Kind.

Alle drei Kinder, die danach kamen, hatten nur wenige (!!) Wochen oder Monate ihren Schnuller. So hab ich das Problem mit dem Abgewöhnen nach meinem ersten Sohn nie mehr gehabt.


Als meine Schwester vor ein paar Wochen mit ihren Kindern hier war, war der Schnuller ihres Sohnes plötzlich "weg". Er fragte vorzugsweise am Abend danach, schrie aber nie.#verliebt Seitdem ist er schnullerfreier großer Bruder!

LG

Beitrag von kico83 25.05.10 - 13:12 Uhr

Hallo!

Ich hab selbst lange überlegt, wie wir dies anstellen sollen, dann ging es fast von selbst....

Wir waren bei einer Freundin und er hat den Schnuller im Mund -- > meine Freundin meint dann so zu ihm: "Bäh,das ist ja nur was für Babies" --> mein Sohn schnappt den Schnuller, bringt ihn mir und meint "Milian" (=das Baby einer anderen Freundin). Ich fragte ihn dann ob wir dem Baby die Schnuller schenken, er meinte "Ja".... Gut, zuhause angekommen sucht er seine Schnuller zusammen und sagt wieder "Milian" --> Gut, wir alle eingepackt, los zu meiner Freundin... er schenkt dem Baby alle Schnuller --> hat nie wieder danach gefragt... haben dann ab und zu noch einen gefunden und jedesmal meinte er "Bäh, milian"! Er war zu dem Zeitpunkt 21 Monate alt!!!

Hoff das macht dir mut!;-)

lg Therese + Schnullerfreier Lorenz (mittlerweile 2 Jahre alt#verliebt)

Beitrag von morla29 25.05.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

bei uns haben beide Mädels ihren Nuckel dem Nikolaus mitgegeben. Sie hatten ihn vorher aber nur noch zum Schlafen.

Die Große war 2 Jahre und 1 Monat alt, die Kleine war 2,5.

Es klappte vom ersten Tag an supergut.

Aber bis zum Nikolaus ist es ja noch eine lange Zeit. Vielleicht versuchst du es mit der Schnullerfee?

Gruß
morla
mit zwei Mädchen an der Hand (4,5 und fast drei)
und einem Mädchen tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)