Stillen nur eine Brust pro Mahlzeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von queequeg 25.05.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

ich habe das Problem daß meine Kleine (10 Tage alt) nur eine Brust komplett leer trinken kann. Danach ist sie papp-satt. Versuche ich ihr noch die andere Brust schmackhaft zu machen und zwinge ihr praktisch paar tropfen rein, dann bringt sie den Milchschwall wieder raus. Ich stille circa alle drei Stunden. Nun ist es eben so daß mir fast die ungestillte Brust platzt bis sie wieder dran ist.
Was kann ich tun? Ist es möglich nen kleinen Teil abzupumpen damit ich ne kleinere erleichterung habe oder ist das nicht empfehlenswert?


Danke für Hilfe,
queequeg

Beitrag von carrie1980 25.05.10 - 13:16 Uhr

Hi,

alle 3 Stunden ist ja schonmal echt genial für so ein kleines Baby! Da hast du erstmal Glück und einen angenehmen Start!!

Abpumpen würde ich nicht - lieber ein bisschen ausstreichen.Sonst wirds nur noch mehr Milch die du grad nicht brauchst..

LG Carrie

Beitrag von kula100 25.05.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich würde an Deiner Stelle nur abpumpen wenn Du auch wirklich vor hast das einzufrieren. Ansonsten regst Du nur Deine Milchproduktion unnatürlich an. Deine kleine wird wohl irgendwann mal mit einem Schub entweder früher an die Brust wollen oder beide haben wollen. Das reicht eigentlich. Ich hab als mein Kleiner plötzlich von heute auf morgen mit einer brustseite satt wurde, abgepumpt zum einfrieren.

lg kula100

Beitrag von stinchen1983 25.05.10 - 14:41 Uhr

Also ich hab von anfang an beide seiten gestillt. Meine Hebamme meinte anfangs die erste Seite 7 Minuten und die zweite Seite solange Leon trinken will. Das waren dann anfangs insgesamt ca. 12-15 Minuten. Mittlerweile trinkt er die erste Seite 4 Minuten und die zweite zwischen 2 und 4 Minuten. So werden beide Seiten getrunken und an beiden Seiten entsprechend Milch produziert.
Versuch´s doch mal so. Am besten sprichst du aber mal mit deiner Hebamme darüber. Die kann dir bestimmt einen Tipp geben.
Abpumpen würde ich allerdings nicht, da dann ja die Milchproduktion wieder angeregt wird und noch mehr milch kommt.
Um jetzt eine erleichterung zu bekommen würde ich leicht ausstreichen oder einen warem Kirschkernsack auf die Brust legen, dann läuft die Milch fast von allein. Wenn noch Fragen hast, kannst mir jederzeit ne PN schicken. Ich hatte die ersten 4 Wochen auch probleme mit der Milchmenge und hab von meiner Hebamme einige Tipps bekommen.

lg stinchen

Beitrag von perserkater 25.05.10 - 14:50 Uhr

Hallo

Ich würde es so belassen und die Milch austreichen wenns drückt. Kurz bei der einen Seite trinken lassen und dann die andere, das bewirkt, dass sie eventuell nur die Vordermilch trinkt.

Es pendelt sich ein aber das dauert etwas. Irgendwann hast du auch keine prallen Brüste mehr.

LG

Beitrag von redblackcat 25.05.10 - 16:18 Uhr

Ich habs immer so gemacht, das ich Leon die erste brust nicht habe leer trinken lassen und hab nach ein paar Minuten die Seite gewechselt.


Allerdings zieht er immer meine linke Brust vor, die scheintwohl beser zu schmecken. #verliebt

Jeannette mit Marlon 11 Jahre und Leon 9 Monate, der immernoch nach Bedarf gestillt wird#verliebt

Beitrag von franfinewolff 25.05.10 - 18:04 Uhr

Hallo,
ich stille immer nur eine seite. Versuchs mal mit Brustschalen von baby frank. die haben mir geholfen!
LG Franzi mit Aniko

Beitrag von kerstim 25.05.10 - 20:38 Uhr

Sowohl mein Sohn, wie jetzt auch meine Tochter waren immer nach einer Seite satt. Meine Brust hat sich bald daran gewöhnt, klar, am Anfagn war s etwas unangenehm, hab teilweise etwas ausgestrichen, aber nach 2-3 Tagen hat sich die Brust dran gewöhnt und spannt nimmer so.
Schönen Abend noch.