Mensch heute der 2 US und wie weit soll esnur noch gehen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaroslava 25.05.10 - 13:19 Uhr

hallo,
so neues über mich, Heute war mein 2 US genau 4 tage später von ersten US das am Freitag war.
Nun GMS ist bei 12,6

Links: 11 Folikeln 15mm-23mm
Rechts12 Folikeln 16mm-22mm

Ich fühle mich aufgeblasen und kann kaum noch laufen.
Doch wollen die Ärzte weiter menopur spritzen um die kleinere Folikeln groß zu bekommen, ab woll die grösste bereits 23 mm ist.
Am Freitag ist nun 100% PU.

Was apsiert nur mit die grossen Follikeln?
Habe echt angst weil täglich wird es doch um 2 mm grösser.
Arzt meint keine Sorgen das wird gut gehen da ich einem langen protokol habe, aber so richtig ruhig bin ich nicht.
Hate s jemand auch so gehabt?

Ich meine 23 Folikeln ist recht viel und der FA hier in Deutschland meinte da verschtecken sich noch mehrere.............kleine.................

Ich darf sicher mit strake überstimulation rechnen oh je#zitter

Gruß an alle Jaroslava#liebdrueck

Beitrag von lucccy 25.05.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

keine Sorge, es muss keine starke Überstimu geben. Der Arzt kann das Risiko durch eine entsprechende Dosierung der Auslösespritze steuern.

Und nicht vergessen: viel trinken!

Gruß Lucccy

Beitrag von jaroslava 25.05.10 - 18:23 Uhr

Danke für einen Mut machen #liebdrueck

Beitrag von stern33chen 25.05.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

Mensch ich kann dich gut verstehen. Hatte letzten Donnerstag 3. Ultraschall und da waren ein paar Follis schon bei 29 mm. Hatte auf jeder Seite ca. 12. Gestern hatte ich Punktion und es konnten 27 Follis punktiert werden. Haben sich also auch noch ein paar versteckt. Ich habe gleich danach eine Infusion bekommen, soll der Überstimmu vorbeugen. Sprich deinen Arzt mal drauf an vielleicht wär dass für dich auch nicht schlecht.

Ich hatte jetzt schon gestern starke Schmerzen, heute geht es ein bisschen besser. Mein Bauch ist ganz leicht aufgebläht (wie wenn ich viel gegessen hätte) nicht schlimm. Also mach dir nicht so viele Gedanken (Ist leicht gesagt ich weiß)

Wünsch dir viel Glück für die Punktion #klee

Beitrag von jaroslava 25.05.10 - 18:28 Uhr

Hallo Sternchen,
ah es tut schon gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin freu.
Es ist so mein KIWU Klinik ist im Pilsen und die US macht mein FA hier in Deutschland und der ist extrem nervös und sagt Er findet es zu viel da ich so zierliche mensch bin.
ABer ich habe keine grosse schmerzen, nur das laufen sieht aus wie wenn eine wackelnde Ente laufen würde.
Aber das nehme ich gerne auf mich für unseres Glück.
Habe nun meine taschen gepackt und Morgen Früh fahren wir los.
Mein FA sagte wir sollen vielen pausen machen und ichs oll öfters Blase leeren damit keine Schmerzen kommen.
Letzte ICSI das war die erste hat mein FA glaube 11 gute Folies gesehen gell und nach PU habe ich erfahren dass es 18 sind.
Also da siehst wie gut die sich verschtecken.
Meine frage, die sehr grossen können die da nicht platzen?
Sind die in der Grösse auch brauchbar??
Naja ich werde meinen Arzt in Pilsen gleich wegen Infulsion ansprechen weil eine Überstimulation kann ich nicht brauchen ;-)
Erste ICSI hatte ich eine gehabt und das war gar nicht schön, es tut sehr weh #zitter
Also so bald ich zurück bin werde ich berichten ok.
Ich hoffe so sehr dass ich auch einen TF erlebe , nicht wie das erste ICSI in Feb.
#liebdrueck Jaroslava

Beitrag von karinundfabian 25.05.10 - 18:30 Uhr

Also ich hatte 1 Woche lang einen aufgeblähten Bauch. Habe jede falsche Bewegung im Unterleib gespürt. Nach knapp 1 Woche war alles weg.
Infusion habe ich auch erhalten. War ganz gut, so hat man gleich 500 ml Flüssigkeit mehr im Körper!

GLG