Kd. 16 Monate... wie sieht es bei Euch aus oder bin ich die einzige??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von toe 25.05.10 - 13:31 Uhr

Ich habe mal eine Frage..
Es ist zum Mäuse melken.. aber unser Kleiner Mann meldet sich ständig in der Nacht und das schon seid Wochen und Monaten.. So langam wird mir das zuviel, am Anfang hab ich noch gedacht, ach - was soll das... nicht so schlimm, aber nun?

Im Zimmer bekomme ich Ihn einfach nicht ruhig... es ist dann immer so lang, bis wir gemeinsam ins Bett gehen...

Weiß auch manchmal nicht weiter...
Geht das vorbei?

Beitrag von scura 25.05.10 - 21:07 Uhr

Was heisst denn er meldet sich in der Nacht?

Einmal, zweimal, stündlich?

Also meine Tochter ist bald 19 Monate und hat noch nie durchgeschlafen. Einmal kommt sie mindestens und hat Durst. Zum Glück ist das nach ein paar Minuten und ein bisschen streicheln vergessen.
Gab aber auch Phasen, da war sie 3 Stunden wach.
Nun ja, ist halt so. Geht vorüber.

was heisst denn: "es ist dann immer so lang, bis wir gemeinsam ins Bett gehen... "

so lange wach???#gaehn
Da würde ich mich erst mal mit ihm hinlegen und ihn in den Schlaf begleiten.
Habe ich auch ewig machen müssen. Mit Matratzenlager im Kinderzimmer. Irgendwann klappte es dann mit dem alleine einschlafen.