Welche Verhütung?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von KeineHormoneMehr 25.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo!

Nachdem ich nun etliche Pillen durchhabe, und sie alle auf meine Lust schlagen, habe ich mich jetzt endgültig dafür entschieden, nicht mehr hormonell zu verhüten. Bisher nehmen wir nur das Kondom.

Da wir aber beide mehr "fühlen" möchten, wollte ich euch fragen was ihr evtl für Verhütungsmethoden nutzt?

Ich dachte schon an den Eisprungrechner (an den fruchtbaren Tagen halt wieder mit Gummi). Aber so sicher ist der ja nun auch nicht.

Also es sollte definitiv etwas ohne Hormone sein, denn es ist verdammt schön, nach 6 Jahren wieder ordentlich Lust zu haben! Das gebe ich nicht mehr her :)

Ich danke euch schon mal für eure Tipps und Antworten!

LG

Beitrag von nightwitch 25.05.10 - 13:34 Uhr

Kuperspirale oder Kupferkette.

Gruß
Sandra

Beitrag von aty-s 25.05.10 - 15:06 Uhr

Es gibt noch die DreiMonatsSpritze , Spirale usw.

LG Jes

Beitrag von lamia1981 25.05.10 - 23:47 Uhr

gut, dass die drei monatsspritze keine hormone enthält.

ironie off

Beitrag von matsel 25.05.10 - 22:07 Uhr

hallom
ich verhüte seit ca. 7 jahren, mehr o weniger, ohne alles.
dh. an fruchtbaren tagen mit gummi, an unfruchtbaren ohne...meistens mit coitus interruptus#schein ich untersuche mein scheidensekret (bei scghleimbildung fruchtbare tage, wässrig unfruchtbar) unsere kinder waren geplant und ich bin nach dem 2. mal üben schwanger geworden und ich bin mit meinem körper sehr im reinen. ich kann das nur empfelen, vor allem wenn man lernt auf die signale des körpers zu achten
lg

Beitrag von janimausi 25.05.10 - 22:37 Uhr

rede mit deinem FA der is der einzige der dir da wirklich helfen kann...

der evtl dein hormonhaushalt kennt und dir auch sagen kann was für methoden überhaupt für dich in frage kommen...