Ergebnisse vom Frauenarzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beet82 25.05.10 - 13:56 Uhr

Also, nun sind endlich meine Ergebnisse vom Frauenarzt da, er hat gerade angerufen.. Ich bin verwirrt, bei soviel Fachchinesisch ist es schwer was zu verstehen. Was ich verstanden hab ist, dass meine männlichen Hormone etwas zu hoch sind. Östrogen aber normal.
Ich habe keinen Eisprung und die Werte der SChilddrüse sind Grenzwertig. Er möchte jetzt testen lassen ob mein Insulinwert in Ordnung ist? Ka. DAs kann er aber nicht und er überweißt mich jetzt in eine Kinderwunschklinik nach Hamburg. Die würden das Testen. Und wenn da was nicht stimmt dann wäre die möglichkeit da, dass ich Medikamente bekomme und die würden Helfen das ich mein Übergewicht leichter verlier.
Ich hoffe ich hab das soweit alles richtig wiedergegeben.
Weiß jemand was das nun genau bedeutet?
Was machen die in der Klinik?
Wird das alles von der Krankenkasse gezahlt... Oh man bin ich verwirrt...