Habt ihr nen Rat?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von reneundsandra 25.05.10 - 14:18 Uhr

:-(Wir haben gestern unsere Freundinn Besucht sie hat Kinder fast im selben Alter wie wir,aber ihr Mittlerer Spross Knapp 9 Jahre macht ihr echt zu schaffen.Er lacht ohne Grund ärgert seine Geschwister und zieht den kleine auf.Die Freundinn war gestern echt am Ende weil der Mittlere echt nich hört und sie meinte zu uns das geht jeden Tag so zuhause#schwitz sie kann ihn auch Nirgendwo mal für paar Stunden abgeben weil die meisten gesagt haben nie wieder:-(Muss dazu sagen er hat auch ADS und er geht auch zur Therapie aber zuhause muss immer Chaos sein.
Könnt ihr mir vielleicht nen Tipp geben was sie machen kann?ADS kennen wir auch aber so?Was soll man denn machen wenn das Kind garnich hört sondern noch über alles Lacht?
lg reneundsandra+Kinder die sich echt Sorgen macht

Beitrag von manavgat 25.05.10 - 15:06 Uhr

Das ist Angelegenheit des behandelten Arztes, zu entscheiden, ob das Kind Medikamente bekommen muss, damit die Familie überhaupt zur Ruhe kommt (und das Kind auch).

Da kannst Du sonst wenig tun, außer: reizarme Umgebung (kein TV,kein Nintendo, keine Lärm, kein Stress, keine plötzlichen Veränderungen). Außerdem brauchen diese Kinder eine feste (Tages-)struktur.

Gruß

Manavgat

Beitrag von marion2 26.05.10 - 11:07 Uhr

Hallo,

das Kind ist nicht gut erzogen.

Ich kenne 2 Kinder mit ADHS und eins mit ADS. Alle können sich benehmen. Gut, es fällt ihnen hin und wieder schwerer als anderen, aber es geht. "Nie wieder" habe ich bislang erst bei einem Kind gesagt, und das hatte weder ADS noch ADHS.

Vielleicht ist er auch einfach nur das "Stöpselkind" und fordert nach der ihm zustehenden Aufmerksamkeit. http://mundmische.de/entries/25682-Stoepselkind

Gruß Marion