Ich spitzel schon ma bei euch rein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sako227 25.05.10 - 14:20 Uhr

Hallo ihr Lieben Bald-Mamis!

Hab vorgestern positiv getestet (naja am Freitag auch schon ein bisschen und heute früh zur vorsicht gleich nochmal) und trau mich jetzt doch mal schon zu euch rein, hab nämlich soooooo viele Fragen!! (hoff ihr haltet mich net für doof, aber i weis halt no gaaaaaar nix!)
Und zwar mach ich morgen mal nochmal einen ZB Digi (morgen ist NMT) und hoff natürlich das der auch positiv ist #zitter und würde dann mal gerne einen Termin beim FA machen...und den eben am liebsten wenn man das Herzchen schon schlagen hört... nun meine Frage, ab wann wart ihr denn beim FA? Und ab wann schlägt denn das Herz?

Dann hab ich total Angst das es etwas nicht stimmt.. hab nämlich immer mal wieder (ja für mich fühlt es sich wie das Mensziehen an) Schmerzen/Ziepen, schon mehrmals am Tag, hab jetzt schon mal so ein bisschen mit meiner Arbeitskollegin drüber geredet und die hat gesagt da stimmt was nicht so dürfe das nicht sein...jetzt hab ich natürlich angst das was nicht stimmt Elss oder so... *schnauf*

Hoff ihr könnt mir noch ein bisschen was erklären und beibringen...

Gaaaanz liebe Grüße und schonmal Herzlichen Dank!!
Sandra

Beitrag von loerchen88 25.05.10 - 14:24 Uhr

#herzlichlichen glückwunsch
#fest#paket#ole

ziehen und ziepen ist völlig normla....das sind deine mutterbänder die sich dehnen.....mach dir keine sorgen
lg
laura#winke

Beitrag von sako227 25.05.10 - 14:33 Uhr

Vielen vielen Dank!!

Beitrag von pers86 25.05.10 - 14:26 Uhr

Hallo!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS!!! Warum sollte der denn morgen plötzlich "negativ" anzeigen??#schein Das passiert sicherlich nicht!!!

Und was deine Arbeitskollegin betrifft: Klar, ist das normal, dass es hier und da zieht! Das war bei mir auch so. Du musst bedenken, dass sich dein Körper umstellt und alles beginnt zu wachsen...Und das Ziehen können die Mutterbänder sein! Mach dir bitte keine Gedanken...das ist NORMAL!
(Warte mal ab, wenn du erstmal "weiter" bist:-p:-p:-p:-p)

Hmm....also ich war damals gleich nachdem ich positiv getestet hatte beim FA. Man konnte damals nur einen kleinen Punkt sehen und in der 9 SSW hat man erst das Herzchen schlagen sehen, da die befürchtung bestand, dass ich ein Windei hatte.... Meine Tochter hat man erst in der 9. SSW gesehen! Aber meistens kann man das Herzchen in der 5.-6. SSW schlagen sehen!!

Alles Gute weiterhin und lass dich nicht verrückt machen, ja?!

GLG Maike und Maja (2,5 Jahre)

Beitrag von sako227 25.05.10 - 14:33 Uhr

Vielen Dank!! Ich geb mir alle Mühe ruhig zu bleiben...
Ist aber schon komisch... ich schwanke im Moment zwischen total Euphorisch und mega besorgt! Merkwürdige Mischung!!

Bin aber sehr Erleichtert nachdem du mir geschrieben hast und werde jetzt die nächsten 5 - 10 Minuten nur Dank dir Euphorisch sein..
Weis nicht ich mach den Digi nur damit ichs nochmal schriftlich hab glaub ich...und werd dann morgen nen Termin beim FA mach...

Nochmals vielen vielen Dank!! eine gaaaaanz erleichterte Sandra

Beitrag von ewva 25.05.10 - 14:29 Uhr

huhu also ich hab einfach nachn testen beim arzt angerufen und hab ne woche später schon ne termin bekommen man sieht ja am anfang eh net so viel ;-) .....das mit dem ziehen/schmerzen hatte ich die ersten 4 wochen sprich bis zu 9 ssw jetzt is es nur noch selten....hab mich auch immer gefühlt als würde ich gleich meine mens bekommen aba kam nüscht....hab sogar immer auf klo gebetet das da jetzt kein blut kommt ;-)#schein

hatte erst nach meinem 1. termin den 2. termin in der 8. woche und da hat es schon toll gebummert war voll faziniert :-)

achso und herzlichen glückwunsch :-D:-D:-D

Beitrag von sako227 25.05.10 - 14:34 Uhr

Vielen vielen Dank!!

Beitrag von sami8207 25.05.10 - 14:31 Uhr

Hallo "Namensvetterin" ;-)

Ich war direkt 3 Tage nach Ausbleiben der Mens beim Doc....

er konnte noch nichts vom Kind sehen, (weil es noch so früh war)
nur eine gut durchblutete Gebärmutter.
Habe dann Bluttest gemacht bekommen und musste 1 Woche später wieder antreten,... und siehe da ein kleeener Punkt war zu sehen :-D

Das mit den ziepen und ziehen im Unterleib ist normal,
hatte ich bei meiner Tochter und nun wieder...

der Doc sagte das das normal ist, da sich da ja einiges tut...
Die gebärmutter weitet sich und das merkt man natürlich.
es kann auch auf die Bänder gehen (Rücken) ...

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich heute auch meinen das ich meine Mens bekomme ;-)
aber so isés nicht.

Hoffe ich konnte dir etwas halefen...

glg Sandra #winke


Beitrag von sako227 25.05.10 - 14:36 Uhr

Vielen Dank,.. das hilft sehr! Jetzt bin ich zumindest die nächsten fünf Minuten wieder beruhigt bevor ich mir wieder über was anderes Sorgen machen ;-)

Beitrag von sami8207 25.05.10 - 14:39 Uhr

Das mit den Gedanken und ´Sorgen machen,-

das kenn ich nur zu gut... :-D
Scheint am Namen zu liegen ;-)

Bleib locker und geniesse die Zeit

Und Herzlichen Glückwunsch... habe ich eben total vergessen.

Beitrag von schwarze.rose 25.05.10 - 14:35 Uhr

Lass dich nicht verrückt machen... ich hatte genau das gleiche zippen... und drücken als würde die mens kommen... fragte auch meine FA und die meinte das is bei vielen so.. musst dir ja auch vorstellen das da jetzt auch viel passiert...
Aber genarell würde ich immer erst nach dem NMT testen... so bleiben einen manche traurigkeiten erspart... Aber will dich jetzt nicht entmutigen...hoffe wirklich sehr für dich das er auch morgen noch positiv ist!!
Aber wird bestimmt so sein...
Ist dein Zyklus denn immer regelmäßig?
Würde eventuell auch 3-4 Tage warten...ich weiß das warten is ganz furchtbar...dafür aber die freude noch größer!

Mach dir nicht so viele Gedanken!
Viel Glück#klee und hoffe bald positive Narichten zuhören:-D

Beitrag von dorita123 25.05.10 - 14:37 Uhr

Hallo!
Na dann herzlichen Glückwunsch!
Bei mir sah man in der 5. Woche nur eine Fruchthöle und in der 7. Woche sah man das Herzchen schlagen.
An das Ziehen und Ziepen wirst Du Dich gewöhnen müssen, das wird noch öfter mal vorkommen. Magnesium kannst Du nehmen, das hilft!

Beitrag von sako227 25.05.10 - 15:22 Uhr

Vielen Dank euch allen!! Ihr habt mich echt sehr beruhigt!! :-)