Hebamme erwischt Finger statt Nabelschnur...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tartaruga81 25.05.10 - 14:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

das geht ja gar nicht!

http://de.news.yahoo.com/34/20100525/twl-hebamme-erwischt-finger-statt-nabels-6ae0455.html

Beitrag von schwarze.rose 25.05.10 - 14:51 Uhr

Das ist ja wohl mal der Hammer( im negativen Sinne)...

Beitrag von babyerdnuss 25.05.10 - 14:51 Uhr

#schock

Beitrag von ladyhexe 25.05.10 - 14:51 Uhr

schrecklich


#zitter

Beitrag von ramona88 25.05.10 - 14:52 Uhr

boah übel ...geht ja gar nicht

Beitrag von peanutbutter 25.05.10 - 14:52 Uhr

Wirklich tragisch...aber hat die Hebi ja nicht mit Absicht gemacht...Unfälle passieren leider...sie steht ja selber auch unter Schock...hoffen wir für das kleine Mädchen das alles gut anwächst...

Beitrag von babylove01 25.05.10 - 14:53 Uhr

Die Frage die ich mir nun Stelle, wie die Hebamme das hinbekommen hat #klatsch

Ein Finger und ne Nabelschnur sind zwei verschiedene Dinge und sehen komplett anders aus - man kann nur hoffen dass die gute trocken zum Dienst kam.

Wäre ich die Mutter des Mädchens, wäre ich im Kreis gesprungen #schein

Unfassbar sowas!

LG, babylove01 mit #stern 2006, #blume 2008 & #ei 25.SSW #verliebt

Beitrag von axaline 25.05.10 - 14:56 Uhr

Das ist schlimm,
aber will man sich als Schwangere über sowas Gedanken machen ?
Man sollte doch mit positiven Gedanken an eine Geburt gehen !
Kein Wunder, daß immer mehr Frauen Angst vor der Geburt haben !

Gruß axaline

Beitrag von mela05 25.05.10 - 14:58 Uhr

OMG
#schock #schock #schock

Beitrag von mupfel-83 25.05.10 - 15:14 Uhr

Ich hoffe das Sommerloch ist bereits gestartet#schwitz

Beitrag von berry26 25.05.10 - 15:23 Uhr

Hebammen sind eben auch nur Menschen und machen Fehler! Ich würde da nicht so vorschnell urteilen, da wir alle nicht wissen wie es genau dazu gekommen ist. Sie hat sicher nicht einfach den Finger genommen und abgeschnitten weil sie ihn für die Nabelschnur hielt.

Beitrag von yaisha 25.05.10 - 15:58 Uhr

Naja die Hebamme wird sich ja nicht gedacht haben dass sie aus Spaß mal den Finger nimmt statt der Nabelschnur, wahrscheinlich ist ja dass die Kleine irgendwie mit der Hand in die Schere geraten ist als sie grad geschnitten hat.

Dass sowas natürlich nicht passieren darf ist keine Frage und das ist natürlich auch sehr tragisch und ich will mir garnicht vorstellen wie es ist wenn sowas passiert aber leider sind Fehler nunmal menschlich und mir tut jeder Beteiligte daran leid, auch die Hebamme, die wird sich bestimmt auch Vorwürfe machen..

Kann man nur hoffen dass der Finger der Kleinen wieder okay ist und bleibt.

LG
Yaisha

Beitrag von chidinma2008 25.05.10 - 16:13 Uhr

Klar geht das nicht aber es sind Menschen die machen auch Fehler!!!!Was wären wir ohne diese Menschen ohne Medizin .

Es darf nicht passieren ist schrecklich das arme baby die eltern aber ich denke die Hebamme steht genauso unter schock , mit absicht hat sie den Finger bestimmt nicht abgeschnitten