@Tragemamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina-mexico 25.05.10 - 15:18 Uhr

Hallo liebe Tragemamis,

ich würde gern die Manduca-Trage regelmäßig benutzen, nur mein "Problem" ist folgendes: Meine Tochter (3,5 Monate, ca. 7kg) passt nicht mehr in den Neugeborenen-Einsatz und daher trage ich sie normal vor dem Bauch. Nur leider nörgelt und jammert sie immer rum...

Muss sie sich erst daran gewöhnen (haben die Trage nur 2-3 mal genutzt bisher) oder was mache ich evtl. falsch?

Viele Grüße
Tina

Beitrag von schwilis1 25.05.10 - 15:53 Uhr

wenn sie bisher nur sporadisch getragen wurde muss sie sich auch erst daran gewöhnen. ob es am einsatz liegt oder nicht weiß ich nicht. kann mir aber gut vorstellen dass es eine echte umstellung für ein baby ist vom KiWa zur Trage :)

wow für die 7kg mit 3 1/2 Monaten. elias ist jetzt 7 monate und wiegt 7 kg :D

Beitrag von tina-mexico 25.05.10 - 16:48 Uhr

Hallo,

danke für Deine Antwort. Ich werde die Trage öfter nutzen und dann wird das sicher...

Ja, mit fast 7kg ist sie schon ein Wonneproppen :-)

Viele Grüße
Tina

Beitrag von schwilis1 25.05.10 - 16:54 Uhr

ich denk auch. da dein rücken sich auch erst wieder ans tragen gewöhnen muss wirst du wahrscheinlich die tragezeiten auch langsam steigern :)
viel spass beim Tragen :)

Beitrag von lea9 25.05.10 - 18:14 Uhr

Vielleicht werden die Beinchen überspreizt oder es ist ihr sonst irgendwie unbequem. Die Manduca ist eigentlich erst für Kinder ab Sitzalter geeignet, weil der Steg so breit ist.

Ansonsten müsstest du mal nach weiteren Anzeichen schauen, warum sie motzt. Mein Sohn wollte bis vor einigen Wochen nur draußen oder zum einschläfern getragen werden, ansonsten hat er auch gemeckert.

Falls du dir noch was anschaffen willst, kann ich den Didy Tai von Didymos empfehlen, der passt ab Geburt bis Gr. 86 und ist spitze! Hab noch nie sowas bequemes getragen (außer Tuch ;)). Ist zwar sehr teuer, aber das Ding ist Gold wert.

Beitrag von gioia0107 25.05.10 - 20:35 Uhr

AAAAAAAAAAAAlso!!!

Hi erstmal!

Die Manduca ist ein tolles Teil und ich wüsste manchmal nicht, was ich ohne sie täte. Leider hat sie ein Manko und zwar, dass der Unterschied zwischen Neugeboreneneinsatz und Nomalbenutzung zu gross ist. Man kann sie ein paar Wochen lang nicht wirklich benutzen, weil das eine zu klein und das andere zu gross ist. Ich hatte für den Übergang eine Marsupi plus Trage. Eine Freundin von mir hat allerdings mit einem breiten Tuch, den Steg verkleinert. Also so zusammengezogen, dass es passte und dann aussen festgeknotet. Hat super geklappt. Vielleicht ist das ne Option für Dich!

LG Verena mit Lukas 4 und Lucy 9 Monate

Beitrag von omid 25.05.10 - 23:08 Uhr

Die Manducca ist toll aber ich stimme den anderen zu so richtig kann man sie erst gebrauchen wenn die Kleinen die Beine selber abknicken können sonst finden die die Überspreitzung sehr unangenehm. Oder aber wenn sie ganz klein sind denn dann hängen die Beinchen ja nach innen. Benutze sie auch erst seit 3 Wochen (mein Kleiner ist 7 Monate) wieder häufiger. Ich bin zwar schlank aber nicht jede Mama hat Modelmaße (ich auch nicht) und ne schmale Taille bzw. Hüfte. Denn man muß ja auch bedenken das die Kinder je nach Breite der Frau auch dementsprechend die Beine spreitzen müßen..