Frechheit; SS-Jeans nach 2 Monaten kaputt! Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel2312 25.05.10 - 15:32 Uhr

So ein Ärger, hab mir Mitte März ne teure Schwangerschaftsjeans bei Baby One von Fischer gekauft und gerade mal 2 Monate später hat die oben zwischen den Oberschenkeln ein Loch, durchgescheuert.

Die Verkäuferin hat bei Fischer angerufen und da meinten die doch allen Ernstes, das sei normaler Verschleis, wahrscheinlich hätte ich die Hose zu eng gekauft :-[
Die Hose ist definitiv nicht zu eng, die spinnen ja wohl.
Ich hab da 79,00 € für bezahlt und finde es einfach unglaublich, wie frech die das abgelehnt haben.
Ich trage auch im "normalen", nicht schwangeren Zustand viel Jeans und die liegen meistens in einem ähnlichen Preissegment, aber sowas ist mir echt noch nie passiert.

Soviel Geld für eine Hose die man nur ein halbes Jahr tragen kann und dann geht die einfach kaputt...

So, musste meinem Ärger einfach mal Luft machen, vielen Dank für's Lesen :-D

Liebe Grüße,
Melanie mit Bauchmausi 31SSW

Beitrag von 36grad 25.05.10 - 15:37 Uhr

Wenn die Hose scheuert ist klar das sie ganz schnell kaputt geht.

Am besten einen Dicken Lederflicken drüber nähen, dann kann es scheuern bis du Wund bist, aber die Hose bleibt ganz;-)

Beitrag von cordulaklaus 25.05.10 - 15:47 Uhr

Hallo!

Natürlich scheuern die Oberschenkel beim Laufen aneinander, das ist auch so, wenn man nicht schwanger ist. Nur bei Leuten mit schlimmen O-Beinen vielleicht nicht. ;-) Und meine normalen Jeans halten deutlich länger!

Ist ne große Sauerrei, daß die Hose kaputt ist. Ich würde nochmal in den Laden gehen und einen riesen Aufstand machen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass schon etwas lauteres Sprechen, bei Anwesenheit von andern Kunden im Laden, zur deutlich bessere Kooperation der Verkäuferin führt. Aber nicht vergessen, immer freundlich bleiben ;-)

Ich an deiner Stelle würde diese Marke aufjeden Fall meiden.
Und auch ich werde mich davon fern halten.

Beitrag von pepperlotta 25.05.10 - 15:41 Uhr

Such dir die Nummer von Fischer raus und sag denen nochmal das du das eine Frechheit findest und von der Marke mehr erwartet hättest. (also nicht unbedingt sagen, das die Verkäuferin da schon angerufen hat nur halt das dir das Geschäft leider nicht weiter helfen konnte). Vielleicht sind die kulanter wenn du dich selbst drum kümmerst oder zumindest hast du dir dann "luft gemacht" :-) Viel Glück.

Beitrag von sylvif 25.05.10 - 16:32 Uhr

Hab letzte Woche eine von noppies weggeworfen, da sie an der Oberschenkelinnenseite kaputt ging....Mann, hatte ich einen Zorn:-[#wolke ...aber nun ja, jetzt kann ich sowieso nix mehr tun, hoffe der Rest der Hosen halten noch bis zum Schluss;-)

Beitrag von sanna23 25.05.10 - 17:26 Uhr

Hallo,

ich hatte das auch schon, zwar nicht bei Umstandshosen, aber bei ner normalen teuren Jeans. Und habe damals auch nicht das Geld wiederbekommen. Teuer heißt leider nicht immer gut.
Habe mir heute eine Umstandsjeans bei H&M (40€) gekauft...die muss man zwar 2 Nummern größer als normal nehmen aber die halten auch sehr lange. Und dann hab ich mir noch 2 Umstandshosen für den Sommer gekauft, das war eine Aktion 2 für 1 bei H&M....also gerade mal 60 € für 3 Hosen bezahlt.

Lg