40+0 mumu wieder zugegangen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von datlensche 25.05.10 - 15:44 Uhr

hallo ihr lieben,

bin grad frustriert....vor 3 wochen war mein mumu laut hebi 2 finger weit offen...grad bei der FÄ nur kuppendurchlässig #kratz ist der wohl trotz ständiger vorwehen wieder zugegangen #schock wie soll das kind denn dann jemals raus kommen #heul

ich verstehs nicht...man wie desillusionierend! und dann noch der spruch: "na, heute oder morgen kommts wohl wirklich noch nicht..." #aerger ach was?!

zu allem übel hab ich jetzt wohl noch nen pilz! ich könnt echt...

sorry fürs silopo aber ich bin grad echt frustriert #heul

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei ET #augen

Beitrag von akak 25.05.10 - 15:55 Uhr

Hallo,
vertraue Deinem Körper - das wird schon. Ich bin da recht zuversichtlich :-) Aber ich kann Deine Anspannung verstehen. Wer weiß, vielleicht platzt einfach so mir nichts dir nichts die Blase und dann gehts ab. Das passiert manchmal schneller als man denkt. Alles Gute, Anke

Beitrag von datlensche 25.05.10 - 16:00 Uhr

bei mir platz gar nix! das kind hat noch super viel platz...das ist als wenn man versucht nen nicht ganz aufgeblasenen luftballon zum platzen zu bringen...
der große kam auch an ET+10 und die blase ist nicht gesprungen, bei meiner ma bei 3 kindern nicht...sind wohl die gene

aber man kann doch nicht drei wochen rumwehen und der mumu geht ZU :-[

Beitrag von akak 25.05.10 - 16:24 Uhr

Hallo,
ach mensch, wie gesagt, ich kann dich ja verstehen. Ich bin "erst" 36. SSW und mir wäre es nur zu lieb, wenn der Junge wieder in der 37+5 käme wie mein erstes Kind. Ich kanns nicht mehr erwarten. Aber was das platzen betrifft, so hat mein Bauch auch noch Expansionsmöglichkeiten. Auch damals. Und trotzdem ist in der Nacht damals bei Elias die Fruchtblase geplatzt. Ich habe mal gelesen, dass das Kind wenn es fertig ist und entsprechende Hormone auslöst die Fruchtblase zum platzen bringt. Damit habe ich damals nicht gerechnet. Und nun sitze ich hier und höre in mich hinein. Und ich vermisse diesen Druck nach unten, der damals bei Elias grauenhaft schon ab der 20,. SSW da war. Dieses mal ist er nicht da. Bis heute nicht.

Aber weißt Du was ich jetzt mache: Ich gehe jetzt mal in den Supermarkt und kaufe Spargel. Vielleicht gibt es ja auch was, was Du jetzt gern magst - dann los. Ablenkung tut gut! Anke