Nächste Woche wird meiner 2 Jahre alt... wie sind Eure mit 2?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tweetys-mom 25.05.10 - 15:49 Uhr

Hallo liebe Mamis!

Nächste Woche feiern wir Jonahs 2. Geburtstag.

Er redet und erzählt den ganzen Tag, Zweiwortsätze sind seine neuste Errungenschaft.

"Mama schenken"

"Jonah haben"

"Höhle bauen"

Oh, ach ja, einen Dreiwortsatz kann er auch schon. Wenn Papa Fußballbilder in sein Paninialbum klebt, dann zeigt er auf die Bilder und sagt "Das haben wir"... ;-)

Seine letzten Jeans in Größe 86 habe ich gerade aussortiert, die Größe des Sommers wird wohl 92 werden, auch wenn da alles noch etwas reichlich ist. Schuhe kaufen wir in Größe 23. Ich finde, er hat riiiesige Füße!

Er weigert sich seit ca. 2 Monaten, regelmäßig Mittagsschlaf zu machen. Ich trickse ihn aus, indem ich später einkaufen gehe, dann schläft er meist im Kinderwagen ein. Brauchen tut er den Schlaf noch, wenn er ihn mittags nicht kriegt, wird er spätestens gegen 16 Uhr knatschig.

Er schläft seit 4 Wochen in einem kleinen Juniorbettchen von IKEA, mit so einer Rausfallbremse dran. Das gefällt ihm gut, er ist ganz stolz, dass er kein Gitterbettchen mehr hat.

Seit kurzem kommt er manchmal auf die Idee, sich auf sein Töpfchen setzen zu wollen. Daher bekommt er jetzt Stay-Up Pants von Pampers an, wir haben ihm erklärt, dass er dann aufs Töpfchen kann, wann immer er möchte... aber so ganz geheuer ist es ihm wohl noch nicht. ;-)

Essen tut er am liebsten Nudeln mit Mamas selbstgemachter Tomatensauce, Hühnchen mit Gemüse und Kartoffeln, Gemüsekuchen, Pfannkuchen mit Apfelkompott. Toast mit Wurst liebt er und Cherrytomaten. Oh, und Erdbeeren, die findet er auch toll.

Und er liebt Gummibärchen. ;-) Natürlich nur in Maßen.

Trinken tut er wenig, das muss ich ihm ständig hinterhertragen, von selbst würde er gar nicht danach fragen...

Ansonsten ist er ein toller kleiner Zwerg mit gelegentlichen Bockmomenten, die wir je nachdem mit Geduld, Zuwendung oder Ins-Zimmer-Schicken lösen.

Wie ist denn Euer Zwischenfazit zum zweiten Geburtstag?

Beitrag von bussi999 25.05.10 - 18:34 Uhr

hallo,

meine wird in zwei wochen zwei.

sie hat kleidergröße 80, manchmal auch 86. und die schuhe sind in größe 22 oder 23.

sie spricht eigentlich nur noch in 3 und mehr wort-sätzen. so wie gerade: ich kann nichts sehen.

sie redet von sich in der ich-form.

sie schläft seit nem jahr in dem ikea-bett, welches mann am kopf-und fußende durch umklappen verlängern kann.

ein töpfchen hat sie auch schon, aber sie spielt eher noch damit. sie weiß, wofür es da ist, traut sich aber auch noch nicht so richtig.

im augenblick lernt sie die farben der autos. schwarz und silber und weiß kennt sie schon und sagt es immer ganz stolz. auch taxis erkennt sie.

den kinderwagen nehmen wir nur noch mit, wenn ich sehr viel einkaufe und ich das nicht alles tragen kann. sie läuft nur noch an der hand.

den mittagsschlaf lässt sie auch manchmal aus. zum glück ist sie dann nie quengelig.

sie isst eigentlich alles, was auf den tisch kommt. am allerliebsten gurken und tomaten.

nächste woche hat sie ihren ersten kindergartentag. dann ist die mama bald allein zu hause.

dreirad fahren kann sie auch schon.

sie hat halt drei ältere geschwister, bei denen sie sich einiges abgucken kann. und das sind nicht nur gute sachen... hihi

gruß bussi999

Beitrag von xysunfloweryx 26.05.10 - 07:57 Uhr

Hallo,

Mika wird morgen 2! Wie die Zeit vergeht...
Er ist grad mitten in der Trotzphase und hatte auch Tage, wo er immer "Mama weg" schrie, was aber seit 1,5 Wochen wieder besser ist.
Er spricht auch den ganzen Tag und erzählt jedem auf der Straße, was er macht und was er anhat ;) Und grüßt auch jeden freundlich solange, bis was zurückkommt *LOL*
Er spricht 2 und 3 Wort Sätze, wie:

Mama morgen autofahren
Auto auch tanken
Mika Wasser haben

usw....

Er läuft seit Ewigkeiten, hüpft jetzt sogar u. rennt rückwärts.
Steckpuzzle klappen gut, aber er ist fast ausschl. mit AUTOS am Spielen in jeglicher Form und liebt alles, was Geräusche macht, am Geräusch zu benennen, z.B. Rasenmäher, Flugzeuge und Co.
Er fährt gerne Pucky und Bobby Car und bekommt morgen sein 1. Laufrad.....er wird aber noch etw. zu klein sein dafür v. der Größe her....

Er umarmt einen, sagt "Mama, komm her" und gibt Küsschen ;)))

Er kann aber auch richtig frech sein......

Ich liebe ihn über alles und hoffe, er bleibt noch ein wenig so klein ;))

Euch einen schönen Geb. nächste Woche.

LG Sun und Mika

Beitrag von fbl772 26.05.10 - 09:46 Uhr

Unser Kleiner wird in 3 Wochen 2, ist knapp 92 cm groß und wiegt stolze 15,8 - 16 kg (je nach Tageszeit :-), er hat zwar auch knapp schon Schuhgröße 23 aber wenn man das bei ihm im Verhältnis sieht, wirken die Füße mini gegenüber dem Rest. Nackig sieht er ein wenig aus wie ein Preisboxer - wegen seiner breiten Schultern und Babyspeck in Hülle und Fülle, trotzdem ich darauf achte, was und wieviel er isst :-)

Er fing ziemlich früh an zu sprechen - so mit 10 / 11 Monaten und sein erstes Wort war nicht Mama oder Papa sondern Lampe .... Mittlerweile spricht er schon richtig "lange" Sätze von vielleicht etwa 7 - 8 Wörtern und zählt bis 12, wobei er die Menge bis 3 gut erkennen kann. Gerade hat er das Wort und die Bedeutung von "lieber" entdeckt - ich höre seit Tagen "nein, lieber Käse auf Brot", "nein, lieber Auto fahren"... Seine ersten Zähne schossen mit 3 Monaten durch das Zahnfleisch und jetzt doktern wir gerade an den letzten Backenzähnen rum. Wir hatten damit aber eher keine Probleme.

Er geht seit seinem 5./6. Monat in die Krippe und hat sich dort prächtig entwickelt und extrem viel von den älteren Kiddies gelernt. Mittlerweile gehört er dort in seiner Gruppe schon zu den Großen und tut dies auch gerne kund :-)

Gestern morgen hat er das erste Mal nach Ansage Kacka in seinen Topf gemacht ... vielleicht schon der Beginn einer neuen Freundschaft mit dem Klo :-)

Er liebt leider noch ausgiebig seinen Snulla ... da führt noch kein Weg vorbei. Auch die Flasche Milch am Morgen muss sein. Gerne legt er sich am späten Nachmittag, wenn wir nach Hause kommen, auf die Couch und verlangt nach seiner Feierabendflasche - er bekommt dann Wasser mit "Milchfarbe" ...

Überhaupt hat er schon immer extremst gut gegessen und tut es auch immer noch - am liebsten ausschließlich Fleisch und Fisch - ein Mittagessen ohne Fleisch ist kein Essen für ihn - das sagt er auch so :-) Aber Mamas Nudeln mit Tomatensoße (mit Gehacktem natürlich) ist der absolute Wochenendrenner. Wenn es dann noch Erdbeeren, Blaubeeren oder Himbeeren gibt ..... lecker (manchmal auch Paprika oder Tomaten oder Gurke). Das Wort "Appetitlosigkeit" existiert bei ihm nicht.

Seit Monaten schon haben wir das Vorderteil des Betts abgebaut - kein Risiko für ihn - er ist so ein Faulbär, dass er lieber nach Mama ruft und sich dort abholen lässt.

Fernsehen darf er auch schon - in Anbetracht seiner sprachlichen Fortschritte glaube ich bei ihm nicht an eine Verzögerung durchs Fernsehen. Natürlich bin ich die Herrin der Fernbedienung und manchmal schaut er eben Caillou oder Bibi Bloxberg. Im Auto höre ich täglich 2 Stunden Hörspiele von Caillou und kann die Folgen mittlerweile mitsprechen (wir haben einen Anfahrtsweg von jeweils 45 min morgens und abends)....

Mein Fazit: Theo ist genau so geworden, wie ich mir meinen kleinen Rabauken gewünscht habe und es wird Tag für Tag schöner - auch die Momente wenn das Böckchen zuschlägt - bislang ist er noch eine kleine Heulsuse und kein Wüterich ...

Hach, ich bin so verliebt - ich könnte stundenlang weiterschreiben ....

Wir haben alle wunderbare Minis !

LG
B

Beitrag von christianeundhorst 26.05.10 - 20:02 Uhr

Frieda wird erst am 9.7. 2 Jahre alt, aber sie ist einfach entzückend!
Sprechen tut sie seit langem schon in normalen Mehr-Wort Sätzen, wie ein Erwachsener auch, nur die Grammatik hapert noch manchmal:" Jetzt kommt das Pferd wieder angereitet" u.ä. Sie erzählt ganze Geschichten, auch selbsterfundene, spielt erlebtes fantasievoll nach oder auch gelesene Geschichten : " Das ist der Froschkönig. Der wartet jetzt auf die Prinzessin. Ach, da kommt sie. Hallo Froschkönig, ich hab meinen Ball verloren. Kannst Du den wiederholen?" etc etc
Bücher liebt sie sehr und wir lesen sehr viel vor. Wir lesen schon oft Bücher für 3jährige, weil ihr die anderen zu kurz sind. Besonders beliebt sind "Der kleine Eisbär" in vielen Geschichten. "Mäusekatzenbärenstark" und "Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad" von Janosch.
Sie schläft morgens gerne lange , so bis 9.30 Uhr oder länger und dann macht sie auch keinen Mittagsschlaf. Wenn sie aber früh aufsteht macht sie gerne mittags noch Mittagsschlaf.
Sie stillt noch gerne und das ist ihr eine große Hilfe in vielen Lebenslagen, z.B. beim Schüchternheit überwinden, bei der Selbstbehauptung oder sog.Trotzanfällen, bei Müdigkeit usw. Ansonsten ißt sie gerne alles was wir auch essen ( vegetarisch). Zur Zeit sehr gerne Spinat mit Rührei und Kartoffeln oder Reis mit Gemüse, selbstgemachte Pizza, Gefüllte Paprika Champignons in jeder Form etc......... Süßigkeiten kennt sie noch kaum. Sie hat schonmal Dinkelkekse und wenn ich Muffins backe ißt sie die gerne mit, aber mit Gummibärchen spielt sie nur (" Nein, der Bär ist nicht zum essen. Der ist soooooooo niedlich!" ) und Schokolade bekommt sie erst nach ihrem 2.Geburtstag.
Sie schläft vorläufig noch bei uns im Bett solange sie mag. Nur Mittagschlaf macht sie in ihrem Bett.
Sie macht gerne Puzzle, kann fehlerfrei bis 10 zählen, kennt alle Farben, auch orange,rosa und lila etc spielt stundenlang mit Lego, fährt gerne Bobby Car, kann ein bischen englisch, was sie nebenbei aufgeschnappt hat und ist sehr fröhlich und ausgeglichen.
Seit kurzem setzt sie sich - auf eigenen Wunsch - aufs Töpfchen ( ohne Erfolg bisher ) und in 2 Wochen beginnt die Eingewöhnung für den Kindergarten.........
Mir geht die Entwicklung viel zu schnell......... Aber es ist zuuuuuuuuuu entzückend!#verliebt

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 22 1/2 Monate